» Hochrangiger Aufsichtsrat bei FASS Berlin gebildet

Hochrangiger Aufsichtsrat bei FASS Berlin gebildet

Am vergangenen Montag konstituierte sich der Aufsichtsrat der FASS Oberliga Service GmbH. Dem Gremium gehören an:

  • Heinrich Seifert, Vorsitzender des F.A.S.S. e.V.,
  • Vinzenz von Feilitzsch, Architekt und Spieler der „Gründergeneration“ von FASS Anfang der 70er Jahre,
  • Detlef Kornett, langjähriger CEO der Anschutz Entertainment Group in Deutschland und heute CMO der DEAG Holding,
  • Sven Radant, Jugendwart des F.A.S.S. e.V., „Mitglied des Nachwuchsausschusses im DEB“
  • Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH, und
  • Bernhard Steinkühler, Rechtsanwalt.

 

Heinrich Seifert, der auch dem Aufsichtsrat vorsteht: „Wir sind sehr stolz auf diesen Kreis hochrangiger Unterstützer und Berater, die uns auf dem Weg der Professionalisierung unserer Ersten Mannschaft begleiten.“

In der ersten Sitzung beriet der Aufsichtsrat ausführlich die sportliche und wirtschaftliche Situation. FASS Berlin steht gegenwärtig auf dem 16. Tabellenplatz der Oberliga Nord und liegt damit hinter den Erwartungen, die auf den 14. Platz (direkter Klassenerhalt) ausgerichtet sind. Seifert: „Es wird in den nächsten Tagen und Wochen Veränderungen bei uns geben, damit wir unsere Ziele erreichen.“

von Fass Berlin

Zurück