» 1:10 Sieg in Ilmenau

„Willkommen“ hieß es heute für die FASS-Knabenmannschaft so herzlich wie immer in Ilmenau, und wir fahren gerne nach Ilmenau – auch mitten in der Nacht.
 
tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/260115 Ilmenau/260115 Ilmenau.jpg
 
Passend zur nächtlichen Anreise begann das Spiel dann auch recht schläfrig und kam eigentlich erst im letzten Drittel so richtig in Schwung. Am Ende haben unsere Kids überraschend klar mit 1:10 gewonnen. „Überraschend“, da die Ilmenauer vor allem in den ersten beiden Dritteln oftmals die taktischer und besser zusammen spielende 
(passende) Mannschaft waren. Jedoch haben sie es selbst im Überzahlspiel fünf-gegen-drei nicht zu nutzen gewusst. FASS setzte dem die besseren Einzelleistungen MIT erfolgreichen Abschlüssen und mehr Kampfeswillen entgegen. Das gilt insbesondere für das schnelle letzte Drittel, in dem unsere Kids nicht weniger als 6 Tore erzielten und in 
dem die Ilmenauer leichte Anzeichen von Resignation zeigten. Positiv ist dennoch durchaus, dass auf der Torschützen- und Vorlagenliste im Vergleich zu so einigen früheren Spielen deutlich mehr verschiedene und neue Namen stehen; heute sogar inklusive Torwart Rayon, der die Vorlage zum 4. Tor lieferte ...
 
tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/260115 Ilmenau/260115 Ilmenau (3).jpg
 
Beim morgigen Rückspiel werden es die Ilmenauer unseren Kids sicherlich nicht wieder so leicht machen.
 
Fotos /Bericht: Dirk Berger
 
tl_files/fassberlin/saison_2014-2015/06-Knaben/news/260115 Ilmenau/260115 Ilmenau (4).jpg

Zurück