» 3 Fragen an Coach Rumid Masche:

Das erste Vorbereitungsspiel ist absolviert. Zeit für 3 Fragen an Coach Rumid Masche

 

Fass-berlin.de: Rumid, du stehst jetzt mit dem Team 3 Wochen auf dem Eis, wie sind Deine Eindrücke bisher?

Rumid Masche: Alle Spieler sind motiviert und arbeiten hart. Die Spieler wissen, dass wir eine schwere Saison vor uns haben.

Fass-berlin.de: Das erste Test-Spiel gegen Weiden wurde 5 zu 3 gewonnen, bist du zufrieden was Deine Mannschaft geleistet hat?

Rumid Masche: Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Positiv war, dass jeder gekämpft hat und sich die neuen Spieler gleich in die Mannschaft eingefügt haben. Man konnte sehen, dass da viel Spielfreude und Kampfgeist in den Jungs steckt. Was die taktischen Dinge angeht, so ist da noch einiges zu tun, aber darauf stand auch nicht mein Hauptaugenmerk, da wir in diesem Bereich gerade erst angefangen haben spezieller zu arbeiten.

Fass-berlin.de: Das nächste Spiel findet dann am Sonntag, den 14.09.2014 um 13:30 Uhr im Erika Hess Eisstadion gegen den Hamburger SV statt. Da ist ja quasi das Anschutz-Oberliga-Farmteam-Derby. Was erwartest Du von diesem Spiel?

Rumid Masche: Der Hamburger SV hat sich mit einigen guten Spielern verstärken können. Somit haben wir einen Gegner der uns helfen wird, bei unserer spielerischen Entwicklung weiter zukommen. Ich erwarte, dass wir die taktischen Dinge, die wir in dieser Woche durchgehen, so gut wie möglich umsetzen. Das heißt hart Arbeiten und wieder viel Spaß am Eishockey spielen haben.

 

Danke für deine Zeit und viel Glück am Wochenende

Zurück