» Inlinehockey: Red Devils sind Berlin-Brandenburger Schülermeister!

Berliner Meister 2013 - ohne Niederlage!

Eine für FASS durchaus relevante und erfreuliche Nachricht ist, dass die Schülermannschaft der Red Devils souverän Berlin-Brandenburger Meister geworden ist. 

Da diese Mannschaft von einer großen Anzahl von Knaben- und Schülerspielern von FASS verstärkt wird, freuen wir uns über den Sieg umso mehr.

Hier nun der Spielbericht vom entscheidenden Spieltag um die Meisterkrone. Geschrieben von Gregor Grundhöfer, Vater von Janis und Finn aus der Knaben- bzw. Schülermannschaft von FASS und Mannschaftsleiter der Red Devils.

----------

Die Schüler der SG Red Devils / StraTus gewinnen die Meisterschaft 2013!

Zum letzten Spieltag in der diesjährigen Meisterschaft trafen mit den Rostocker Nasenbären, dem ECC Preussen und der SG Red Devils / StraTus die ersten drei Teams in der Tabelle aufeinander. Aber um es vorweg zu nehmen: Die Überlegenheit der roten und grünen Teufel war viel zu groß, als das noch einmal Spannung hätte aufkommen können. 

In der ersten Begegnung bekamen das die Kinder des ECC zu spüren und am Ende einer einseitigen Party stand es 16 zu 1. Schade, dass der ECC nicht seine erste Garnitur zu diesem Spiel geschickt hat. Die anwesenden Kinder waren hoffnungslos überfordert und hatten mit dem Torwart noch den stärksten Spieler in ihren Reihen. Die Teufel bestachen durch uneigennütziges Kombinationsspiel und am Ende hatte sich fast jeder Spieler in die Torschützenliste eingetragen. 

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Rostocker Nasenbären auf die Kinder des ECC und es entwickelte sich eine enge und umkämpfte Begegnung, die am Ende nicht unverdient von den Nasenbären mit 3 zu 2 gewonnen werden konnte.

Im abschließenden Spiel sprühten die roten und grünen Teufel dann wieder vor Spielfreude und siegten hochverdient mit 7 zu 0. Auch in diesem Spiel bekamen die zahlreichen Zuschauer wieder flüssige Kombinationen und rasante Torschüsse der SG – Kinder geboten.

Nach dem Abpfiff nahmen die Kinder dann jubelnd die Meisterschale in Empfang und es folgte eine ausgelassene und fröhliche Meisterfeier.

------------------

 

Nochmal herzlichen Glückwunsch von dieser Stelle. Unsere Gratulation geht auch an die Spieler des ECC zum guten zweiten Platz. wodo

 

von Wolfgang Domke

Zurück