» Keine Play Offs / Meisterrunde in der Landesliga

Gestern trafen sich Vertreter der Landesliga und die der Ligenleitung, um unter anderem über ein Thema zu entscheiden: Play Offs - Meisterrunde ja oder nein.

Vor der Saison waren Play Offs oder eine Meisterrunde durchaus ein Thema, es gibt da nur ein Problem. In diesem Jahr fällt Ostern auf einen sehr frühen Zeitpunkt und entsprechend früh schließen da auch die Eishallen. Diese sind ja an gewisse Ferienzeiten gebunden, was man ja auch im Sommer an den Eröffnungszeiten merkt. Dadurch war es nicht möglich, noch Spielzeiten zu bekommen. Und auch im Welli gibt es keine freien Zeiten, dort finden noch einige Veranstaltungen statt. Gestern war der letzte Versuch, noch etwas zu organisieren, es blieb aber vergeblich. Die Landesligasaison endet deshalb, Stand jetzt, am 18.03.2018. Zur kommenden Saison wird aber wieder versucht, mindestens eine Meisterrunde zu organisieren. Diese wurden bekanntlich sehr gut angenommen und wird auch von den Vereinen gewünscht.

Es gibt aber trotzdem noch etwas Positives zu berichten. Ligenleiter Peter Hannemann lobte die Teams, denn es gab bisher nur eine Match- und zwei Spieldauerdisziplinarstrafen. Auch die Anzahl der 10er-Strafen hält sich in Grenzen. Bleibt zu hoffen, dass dies auch in den letzten noch zu absolvierenden Spielen so bleibt.

Norbert Stramm in Zusammenarbeit mit Peter Hannemann

von FASS Berlin

Zurück