» Knaben sagen NEIN zu Doping!

Um ein ganz besonderes Thema ging es heute neben der regulären Eiszeit während des Trainings. Als Präventivmaßnahme wurde bei den 12-14jährigen über das Thema Doping gesprochen.

tl_files/fassberlin/saison_2012-2013/05-knaben/news-images/060413 Nein zu Doping 005.JPG

Die Mannschaftsleitung hatte bereits am Anfang der Saison Kontakt zur IIHF (Internationale Eishockey-Föderation) aufgenommen. Von der IIHF wird seit längerer Zeit die Kampagne „Eishockey gegen Doping“ international durchgeführt. Zur Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland wurde die Aktion durch grüne Pucks berühmt.

In einem kleinen Workshop stellte Maria das Thema Doping und seine Auswirkungen vor. Gemeinsam erarbeiteten die Kids die wichtigsten Gründe, die gegen Doping sprechen. Abrunden sollte das Thema ein kurzer Film von der IIHF:

http://www.youtube.com/watch?v=MsBOuTSJl5A

Zum Dank für die gute Zusammenarbeit gab es dann die heiß ersehnten grünen Pucks. Zusätzlich noch eine Informationsbroschüre und einen Pin. tl_files/fassberlin/saison_2012-2013/05-knaben/news-images/060413 Nein zu Doping 014.JPG

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei der IIHF für die zur Verfügung gestellten Materialien bedanken.

 

 

 

 

tl_files/fassberlin/saison_2012-2013/05-knaben/news-images/060413 Nein zu Doping 017.JPG

Weitere Informationen gibt es im Netz:

www.iihf.com

www.wada-ama.org

www.highfive.de

von Guido Arnsmann

Zurück