» Knaben starten durch!

Ege Domke, David Domke, Leon Radant, Livius Arnsmann und Bennett Bartonek

Ab sofort fliegt der Puck auch bei den Knaben wieder hoch. Nachdem sich die komplette Mannschaftsführung,  mit dem neuen Trainer Christian Thiele plus zwei Co-Trainern Birgit Aust und Jiri Semecky-Overweg, sowie dem neuen Mannschaftsleiter Maurice Bartonek und der neuen Mannschaftsbetreuerin Maria Arnsmann, rundum erneuert hat, bereitet sich die Mannschaft mit Elan auf die kommende Saison vor.

Vorne wird fleißig auf dem Eis trainiert, auch das Athletiktraining, das ja oft nur als Pflichtübung betrachtet wird, erfreut sich großer Beliebtheit.

Aber auch im Hintergrund wird viel Organisationsarbeit  in Kooperation mit dem Vereinsvorstand geleistet.  Auf diesem Weg möchten wir uns ganz herzlich für die offene  Kommunikation bei allen Beteiligten bedanken und wünsche uns allen, dass wir weiterhin so gut und effektiv für unsere Jugend zusammenarbeiten.

Da durch einige Abgänge und zahlreiche Zugänge  auch eine neue personalstarke Mannschaft entstanden ist, gibt es mehr zu tun als auf den ersten Blick zusehen ist. So lassen sich zum Beispiel demnächst viele Eltern zu Offiziellen ausbilden um den Heimspielbetrieb zu gewährleisten. Insgesamt zeichnet sich ab, dass unsere Mannschaft eine interessierte und engagierte Elternschaft hat, die auch offen ihre Hilfe anbietet. Dies wird die Mannschaft und auch die Mannschaftsführung stärken  und festigen.

Nachdem ersten Testspiel und einem Besuch des Freundschaftsspiels am 15.09. im Erika-Hess-Stadion bei der Oberliga sind alle Spieler heiß auf die kommende Saison.

Ein besonderes Highlight  war es, als eine kleine Knaben-Abordnung zusammen mit den Abordnungen der anderen Nachwuchsmannschaften der Oberliga vor Spielbeginn auf dem Eis viel Glück und Erfolg für die Saison gewünscht hat.

Danach haben die Kinder das spannende und torreiche Spiel genossen und im Anschluss ging es zur kleinen Autogramrunde direkt in die Kabine der Oberliga. tl_files/fassberlin/saison_2012-2013/05-knaben/news-images/160912 supis_fass_muetze_ol_spiel_dortmund.JPG

Während die Kinder auf ihre Kosten kamen haben sich einige Eltern und auch Knaben als fleißige Geschäftsleute versucht. Zusammen mit dem Mannschaftsleiter der Kleinschüler wurde die Idee entwickelt die auf dem Vereinslogo abgebildete Akademikerkappe  als Markenzeichen zu etablieren und an die Fans zu verkaufen und damit die Mannschaftskasse aufzubessern. Diese Kappen erfreuten sich großer Beliebtheit. Sogar sportliche Prominenz kam an unseren kleinen Stand und hat mit dem Kauf ein klares Zeichen für den Nachwuchs gesetzt. Wir sagen  allen Käufern und Spendern ganz herzlich Danke! Die Einnahmen kommen ausschließlich dem Nachwuchs zu gute.

Nun treiben wir Eltern unser nächstes Projekt voran. Wir wollen unsere Mannschaft auf der Homepage noch besser präsentieren. Dieser Artikel soll ein kleiner Anfang sein.

Demnächst werden alle Mitwirkenden für euch auch als Bild hier zur Verfügung stehen.

 

 

Thomas Supis

 

Maria Arnsmann, Betreuerin Knaben

von Guido Arnsmann

Zurück