» Update: Mission Pokal- verteidigung beginnt mit 1000. Pflichtspiel – Freitag Heimspiel gegen Jonsdorf im Wedding

Foto: Michaela Dachselt

Die Akademiker beendeten die Hauptrunde der Oberliga-Ost auf dem 6. Platz. Auf den ersten Blick etwas enttäuschend, aber auf den zweiten hat man doch viele Erfolge vorweisen. Nach den Abgängen von gleich 10 Spielern in die DEL/DELII musste Neucoach Rumid Masche ein fast komplettes neue Team aufbauen. Dass da am Anfang nicht alles gleich so rund läuft war allen Verantwortlichen klar. Das Team hat sich aber gefunden und auch in dieser Saison haben mit 6 Spielern, teils sehr deutlich, ins DEL-Team vom Kooperationspartner Eisbären hineingerochen. Und auch bei der u20-WM waren drei Spieler dabei.

Nun kann die Mission Pokalverteidigung beginnen. Gegen die Jonsdorfer Falken geht es am Freitag um 19:30 Uhr im Erika-Hess-Eisstadion im 1.000. Pflichtspiel der Akademiker seit der Saison 1973/4 um wichtige Punkte für den Einzug ins Pokalhalbfinale. Die Mannschaft ist jedenfalls heiß auf den Pokal. „Die Pokalrunde gibt uns die Chance, das Jahr doch noch gut abzuschließen. Wir müssen und werden alle an einem Strang ziehen, nur dann haben wir auch wieder Erfolg in der Pokalrunde.“ so Kapitän Patrick Czajka.

Apropos 1.000. Pflichtspiel. Leider können am Freitag nicht alle Fans, Freunde und Unterstützer des Vereins dieses Jubiläum mitfeiern. Da die Eisbären ebenfalls ein Heimspiel haben und die Falken sich hartnäckig weigerten am Samstag in Berlin zu spielen, muss das Spiel nun am Freitag zeitgleich im Erika-Hess Eisstadion stattfinden. Schade, besonders für die vielen ehrenamtlichen Helfer, die für beide Teams tätig sind, sie müssen in der o2 antreten. Sorry auch den restlichen Teams, für die am Freitag die Trainingszeiten im Wedding ausfallen müssen. Für euer Verständnis wollen wir uns mit einem Sieg bedanken.

Ab 19.30 Uhr am Freitag heißt es dann wieder einmal: Oberligaeishockey im Wedding.

Hinweis: Alle ehrmaligen Spieler der 1. Mannschaft, die an diesen Spielen beteiligt waren, erhalten am Freitag freien Eintritt !

 

Für die Statistikfreunde:

Die Bilanz der Akademiker seit der Saison 1973/74 sieht wie folgt aus:

999 Spiele

416 Siege

27 Siege nach Verlängerung oder Penaltyschießen

13 Unentschieden

39 Niederlagen nach Verlängerung oder Penaltyschießen

504 Niederlagen

5116 Tore

5486 Gegentore

Die sechs Spiele, die wegen Nicht-Antreten des Gegners mit 5:0 für F.A.S.S. gewertet wurden, sind dabei nicht berücksichtigt.

Zurück