» Modus für Regionalliga Ost 2017-18 steht-Eintrittspreise festgelegt-Verkauf der Saisontickets beginnt

Foto: Alexandra Bohn

Modus für Regionalliga Ost 2017/18 steht - Eintrittspreise festgelegt - Verkauf der Saisontickets beginnt

Nach einigem Hin und Her steht jetzt der Modus für die kommende Saison in der Eishockey-Regionalliga Ost. Die neun teilnehmenden Vereine - Bad Muskau Bombers, Berlin Blues, ESC 07 Berlin, Chemnitz Crashers, ESC Dresden, ESC Jonsdorf, Tornado Niesky, Schönheider Wölfe und natürlich FASS Berlin - bestreiten eine Eineinhalbfachrunde, treffen also jeweils dreimal aufeinander (insgesamt 24 Spiele). Die Hauptrunde endet am 4. März 2018. Danach beginnen die Play-offs der ersten vier Teams (Halbfinale und Finale) nach dem Modus Best-of-three. Der Meister der Regionalliga Ost steht dann spätestens am 30. März 2018 fest.

Eine Verzahnung mit der Regionalliga Nord findet damit nicht statt. Allerdings richtet der Niedersächsische Eissport-Verband wieder einen Norddeutschen Eishockey-Pokal aus, an dem sich voraussichtlich Vereine aus der Regionalliga Nord, der Regionalliga Ost und der Verbandsliga Nord beteiligen werden. Der Modus steht hier noch nicht fest, doch gehen die FASS-Verantwortlichen von einer Kombination von Gruppenspielen und Play-offs aus.

„Wir können mit der jetzt gefundenen Lösung gut leben“, meint der sportliche Leiter Oliver Miethke. „Die Regionalliga Ost hat mit den Play-offs im März einen attraktiven Modus gefunden. Im Nordpokal können wir unsere Kräfte mit den besten Clubs der Regionalliga Nord messen. Wir wollen in Meisterschaft und Pokal etwas erreichen. Unsere Zuschauer im Wedding können sich auf spannendes und hochwertiges Eishockey freuen.“

Das Vorbereitungsprogramm der Nordberliner ist schon seit einigen Tagen unter Dach und Fach.

Hier die Zusammenfassung:
01.09.2017 20:00 EHC Timmendorfer Strand - FASS Berlin (in Hamburg Farmsen)
02.09.2017 15:00 Crocodiles Hamburg - FASS Berlin (in Farmsen)
08.09.2017 19:30 FASS Berlin - Rostock Piranhas (Erika-Heß-Eisstadion)
10.09.2017 19:00 Rostock Piranhas - FASS Berlin (Rostock, Schillingallee)
16.09.2017 19:00 FASS Berlin - Hamburger SV (Erika-Heß-Eisstadion / offizielle Saisoneröffnung des F.A.S.S. e.V.)
23.09.2017 19:00 EHC Straubing - FASS Berlin (Straubing, Eisstadion am Pulverturm)
30.09.2017 18:00 Hamburger SV - FASS Berlin (Hamburg VoBa-Arena)

Auch die Eintrittspreise für die Spiele im Erika-Heß-Eisstadion stehen nunmehr fest. Das Sitzplatz-Tagesticket kostet 7 Euro (ermäßigt 5,50 Euro).

Die Saisontickets (Sitzplatz) berechtigen zum Eintritt bei allen Saisonspielen (Vorbereitung, Nordpokal, Regionalliga Ost, Play-offs). FASS geht von insgesamt 20 Heimspielen aus. Das Saisonticket kostet 129 Euro (ermäßigt 99 Euro).

Außerdem bietet FASS erstmals ein VIP-Saisonticket für 199 Euro an. Es beinhaltet den Zugang zum FASS-VIP-Raum einschließlich Catering und Teilnahme an den Pressekonferenzen nach Spielende.

„Alle Saisontickets können unter service@fass-berlin.de bestellt werden.“

 

von Fass Berlin

Zurück