» Punkte müssen am Freitag in Hannover her

Scorpions Goalie Christoph Mathei unter Dauerbeschuss - Foto: Gerd Basting

Punkte müssen am Freitag in Hannover her

Es läuft in der Quali-Runde wie in der Hauptrunde, denn es spielt keine Rolle, ob die Akademiker einen mittelmäßigen oder einen starken Auftritt hinlegen. Am Ende stehen sie mit leeren Händen da, wobei das vergangene Wochenende gegen Rostock geradezu ein Paradebeispiel für diese Situation ist. Der Blick in die Vergangenheit bringt aber nichts, denn die Zukunft kommt immer näher. Am kommenden Freitag heißt diese Hannover Scorpions und es ist das einzige Spiel für das Team von Doug Kacharvich, denn am Sonntag ist spielfrei.

Neun Punkte beträgt der Rückstand auf die Mannschaft aus Langenhagen, elf Punkte sind es auf den sicheren sechsten Platz in der Quali-Runde. Da man den derzeitigen Platz-6-Inhaber vom Timmendorfer Strand noch zweimal vor der Brust hat, muss man den kommenden Freitag in Langenhagen schon als „Sechs-Punkte-Spiel“ sehen. Und die Chancen auf einen Erfolg sind ganz gut, zweimal ging man gegen die Scorpions in dieser Saison doch schon als Sieger vom Eis. Letztlich hat man es selbst in der Hand; zehn Spiele stehen noch aus, Punkte sollten aber trotzdem bald her. Spielbeginn in Langenhagen ist um 19:30 Uhr.

von Fass Berlin

Zurück