» Regionalligateam nimmt Gestalt an

Einen Umbruch gab es beim Regionalligateam von FASS Berlin und so steht Neu-Coach Oliver Miethke vor der schweren Aufgabe, ein neues Team auf die Saison 2014/15 vorzubereiten.

Zehn Spieler aus dem Kader der Vorsaison bilden das Grundgerüst des neuen Teams und auch diese haben die Aufgabe, 14 Spieler neu in die Mannschaft zu integrieren. Lucien Aicher, Antonio Bräuer, Dasty Ertel, Phillipp Frank, Paul Konietzky, Jörn Kugler, Michael Reinhardt, Sebastian Reinhardt, Henning Röthemeier und Maxim von Helden bleiben dem Team erhalten. Unter den 14 neuen Spielern sind einige mit Regionalligaerfahrung und einige junge Spieler. Die Goalies Marco Eis, Alexander Korobatsch, sowie die Angreifer Shaun Postelnik und Henryk Gelbhart stammen aus dem eigenen Verein. Gleich vier Spieler kommen vom ECC Preussen Juniors Berlin, die Verteidiger Lewis Horkulak, Bastian Retzlaff, sowie die Stürmer Marvin Miethke und Bastian Tüllmann sollen das Team verstärken. Vom ESC 07 Berlin kommen mit Kim Joel Krüger, Paul Lüttcher und Christian Vogt-Müller drei Angreifer die ebenfalls über Regionalligaerfahrung verfügen. Phillip Richter war längere Zeit inaktiv, zuvor war der Verteidiger bei den Eisbären Juniors in der DNL aktiv. Aus Bad Muskau kommt Angreifer Calvin Post in den Wedding. Er stammt aus dem Nachwuchs des ES Weißwasser und war dort sehr erfolgreich. Benjamin Salzmann war zuletzt inaktiv, könnte den Berliner Eishockeyfans aber ebenfalls ein Begriff sein, spielte er doch unter anderen in Braunlage und Adendorf.

Insgesamt steht dem Trainer also eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern zur Verfügung aus denen nun ein Team werden muss. Gearbeitet wird daran ebenso fleißig wie trainiert wird. Zwei Einheiten auf dem Eis, Dienstags und Donnerstags, sowie Montags und Mittwochs Kraft und Athletik im SPOK.

Coach Oliver Miethke zum Team, den Erwartungen und ob es noch weitere Personalplanungen gibt:

„Eine der wichtigsten Aufgaben war es, eine vernünftige und konkurrenzfähige Mannschaft zu formen, das ist uns in den letzten Wochen wirklich sehr gut gelungen. Insbesondere sind viele junge Spieler hinzugekommen, die ich bereits selber in diversen Nachwuchsabteilungen trainiert habe. Bereits jetzt kann ich erkennen, dass wirklich jeder Spieler in die Mannschaft integriert wird, dies freut mich natürlich besonders. Mit zwei weiteren Spielern sprechen wir derzeit, das wird es dann aber auch gewesen sein. Wir werden dann keine weiteren Spieler akquirieren oder bewerben. Das Grundgerüst steht bereits jetzt, wir können mit dem Team zufrieden sein und vorerst beruhigt in die Spielzeit gehen.“

 

Der Kader in der Übersicht:

Abgänge: Harald Kuhnke (Tr., ESC 07 Berlin), Benjamin Nitschke (T, EHC Berlin Blues), Philipp Golz (S, Bad Kissingen), Susann Götz (S, Kariere beendet),

 Zugänge: Oliver Miethke (Tr., ESC 07 Berlin), Marco-Franz Eis (T,), Alexander Korobatsch (T, FASS Jugend), Lewis Horkulak (V), Bastian Retzlaff (V, beide ECC Preussen Juniors Berlin), Phillip Richter (V, inaktiv), Lukas Joecks (V, Eisbären Juniors Berlin DNL), Marvin Miethke (S), Bastian Tüllmann (S, beide ECC Preussen Juniors Berlin), Paul Lüttcher (S), Christian Vogt-Müller, Kim-Joel Krüger (S, alle ESC 07 Berlin), Calvin Post (S, SV Rot Weiß Bad Muskau), Benjamin Salzmann (S, inaktiv), Henryk Gelbhart (S, FASS Jugend)

Tor: Marco-Franz Eis (#--), Alexander Korobatsch (#--)

Abwehr: Hennig Röthemeier (#7), Jörn Kugler (#32), Dasty Ertel (#78), Lewis Horkulak (#--), Bastian Retzlaff (#--), Phillip Richter (#--), Lucas Joecks (#--)

Angriff: Shaun Postelnik (#10), Antonio Bräuer (#17), Lucien Aicher (#19), Sebastian Reinhardt (#20), Maxim von Helden (#43), Philipp Frank (#77), Paul Konietzky (#84), Michael Reinhardt (#90), Marvin Miethke (#--), Calvin Post (#--), Bastian Tüllmann (#--), Paul Lüttcher (#--), Christian Vogt-Müller (#--), Kim Joel Krüger (#--), Benjamin Salzmann (#--), Henryk Gelbhart (#--)

Trainer: Oliver Miethke

Author: N. Stramm

von Fass Berlin

Zurück