» Scholz und Leers verlängern bei FASS!

Der neue Mannschaftskader der Akademiker nimmt weiter Konturen an. Auch die beiden Stürmer Christopher Scholz und Christian Leers werden weiterhin für den Oberligisten auf Punktejagd gehen.

Christopher Scholz hofft, dass seine dritte Saison bei FASS ähnlich erfolgreich wird wie 2012/2013, als die Akademiker zum ersten Mal den Pokal gewinnen konnten. Der 24-Jährige wechselte 2011 vom Ortsrivalen ECC Preussen zu den Weddingern und hat sich schnell als zuverlässiger Teamplayer etabliert.

Letzte Saison konnte „Scholle“, der sowohl im Sturm als auch in der Abwehr eingesetzt werden kann, 50 Punkte (14T, 36 V) in 42 Hauptrunden- und Pokalspielen sammeln.

Ich freue mich auf eine weitere Saison bei FASS. Wir hatten letztes Jahr einen großen Erfolg und dieses Jahr greifen wir neu an“ erklärte Scholz. „Es macht Spaß bei FASS zu spielen. Wir haben einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern und dass sich diese Zusammenarbeit lohnt, sieht man an der Entwicklung der Mannschaft und dem Erfolg."

Auch Leers beleibt FASS treu

Der 22-jährige Christian Leers wird auch ein Akademiker bleiben und hofft, dass er seinen Höhenflug fortsetzen kann. „Laser“ spielt seit 2009 bei FASS, mit einem einjährigen Intermezzo bei ECC Preussen. Letzte Saison konnte der 1,94 große Rechtsaußen 46 Punkte in Hauptrunde und Pokalrunde sammeln.

Vor Allem in dem Pokal avancierte Leers zum Stand-Out-Player, denn mit seinen 23 Punkten war er an dem Pokalsieg der Akademiker maßgeblich beteiligt.

„Nach einer super letzten Saison freue ich mich schon drauf mit unserer super Truppe diese Saison wieder oben anzugreifen!“ sagte der leidenschaftliche Twitterer (@laserlars38).

Weitere Kadernews um das Oberligateam von FASS werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

von Fass Berlin

Zurück