» Sieg für Berlin bei U16 Frauen-Ländervergleich Nord

Einen tollen Erfolg konnte Berlins weiblicher Eishockeynachwuchs in Braunlage feiern. Bei einem Ländervergleich mit Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen gewann das von Susann Götz trainierte Team Berlin/Sachsen, verstärkt durch drei Spielerinnen aus Sachsen, beide Spiele und wurde damit Turniersieger.

Das erste Spiel gegen NRW wurde mit 4:1 gewonnen, gegen Niedersachsen folgte ein 1:0. Für Berlins Nachwuchsarbeit ist dies ein großer Erfolg, an dem gleich fünf Vereine beteiligt waren.

Der Kader in der Übersicht:

Tor: Gina Dumaschefski (OSC Berlin), Xelina Rathke (ECC Preussen Berlin)

Feld: Chiara Leonhardt, Lisa Idschok, Francesca Schattschneider, Melissa Weiss, Joyce König, Leonie Böttcher (alle ECC Preussen Berlin), Jule Miguez (EHC Berlin Blues), Amelie Cyrulies (Eisbären Juniors Berlin), Amanda Kellner, Luca Alena Czicikowski (FASS Berlin), Thea-Marleen Bartell, Lea Gloßmann (beide ES Weißwasser), Anna-Maria Nickisch (ETC Crimmitschau)

 

Hier alle Teams im Überblick:

 tl_files/fassberlin/saison_2015-2016/04-Schueler/u16_1.jpg

von Gerald Hagen

Zurück