» "Top die Wette gilt" - Fans fordern Oberligamannschaft von Fass Berlin e.V. heraus

"Top die Wette gilt" - Fans fordern Oberligamannschaft von Fass Berlin e.V. heraus

Die Oberligamannschaft um Head-Coach Oliver Miethke hat am kommenden Wochenende ein schweres Programm gegen unmittelbar angesiedelte Tabellennachbarn vor sich. Geht es am Samstag, 06.02.2016 zu den Harzer Falken so trifft man am Sonntag, 07.02.2016 um 13:30 Uhr im heimischen Erika-Hess-Eisstadion auf Timmendorf. Klar liegt die volle Konzentration der Mannschaft auf den beiden Spielen. Aber heute wollen wir die Gelegeheit nutzen um einen Blick auf die kommende Woche zu werfen.

Es ist das Highlight in der 6. Kalenderwoche des Jahres 2016. Denn es steht das 3. von insgesamt 4 Derbys in der Oberliga Nord Saison 2015/2016 an.
Und dies ist nicht nur ein Heimspiel für die Akademiker, nein denn dieses Derby findet auch im alt ehrwürdigen Wellblechpalast im Sportforum Hohenschönhausen statt.

Grund genug um etwas spezielles auf die Beine zustellen. Und dieses spezielle etwas lies auch nicht lange auf sich warten.

Alles begann mit einer witzigen Vorstellung an einem kleinen kleinen Imbisstisch und formulierte sich zu einer richtigen, ausgereiften Idee. Eine Gruppe Fans von Fass Berlin, geführt vom Fanvertreter Christian Kelm, trat an den Verein und speziell an die Oberligamannschaft heran um eine etwas außergewöhnliche Wette zu schließen.
Die Idee hinter dieser Wette lässt sich schnell erklären. Die Fans wetten gegen die Oberligamannschaft, dass Sie mehr als 700 Fans zum anstehenden Derby am Freitag, 12.02.2016 um 19:30 Uhr im Wellblechpalast gegen den ECC Preussen Juniors Berlin bekommen. Sollte die Oberligamannschaft die Wette verlieren wird Sie zum Saisonende in einem vom Verein organisierten Benefiz-Freundschaftsspiel gegen die Fans antreten. Ein entsprechende Rahmenprogramm wird zu diesem Spiel selbstverständlich auch organisiert. Die Einnahmen aus dem Benefiz-Freundschaftsspiel fließen geteilter Maßen in den Nachwuchs von Fass Berlin und Eisbären Berlin.

Fanvertreter und Organisator Christian Kelm dazu: "Wir wollen Fass Berlin nicht nur auf wirtschaftlicher Ebene helfen. Die Mannschaft hat einen regen Besuch von Zuschauern verdient. Jeder weiß, egal ob Fassfan oder Eisbärenfan, dass das Derby immer etwas besonderes ist. Vor allem im Wellblechpalast. Und wir wollen versuchen das Derby zu einem Fest zu machen. Somit entstand auch die Wette."

Auch der Verein freut sich über das Engagement der Fans und dieser außergewöhnlichen Idee. Oberliga-Verteidiger Christopher Scholz dazu: "Das ist doch schon eine spezielle Wette. Aber genau so etwas gehört zu einem Derby dazu. Ein Derby ist nicht nur ein einfaches Ligaspiel. Es ist ein besonderes Spiel." Und wenn man die Wette verlieren sollte wäre man nicht traurig darüber, so Christopher Scholz weiter:"Ich glaube die Mannschaft wäre nicht unglücklich darüber wenn wir die Wette verlieren. Es ist nicht nur für einen guten Zweck, sondern auch für jeden Spieler ist es etwas ganz besonderes wenn man vor so einer Kulisse spielen kann und dann insbesondere noch zum Derby."

Also indirekt gesagt freut sich die Mannschaft über einen regen Besuch auf den Rängen. Für ein Rahmenprogramm rund um das Spiel wird auch gesorgt sein. Und damit der Wellblechpalast zu einem Hexenkessel wird, hat sich der Verein für die Eintrittspreise folgende Variante überlegt:

- Mitglieder (und Eltern) von FASS erhalten ermäßigten Eintritt (8€)
- Kinder aus dem FASS-Nachwuchs im aktuellen Trikot: freier Eintritt
- Dauerkartenbesitzer Eisbären: ermäßigter Eintritt (8€)- Bei Vorlage eines Tickets des letzten Eisbären-Spiels vom 05.02.2016 & 07.02.2016: ermäßigter Eintritt (8,00€)
- Bei Vorlage eines Tickets des letzten FASS-Spiels vom 07.02.2016: ermäßigter Eintritt (8,00€)

Für alle anderen gilt der normale Eintrittspreis von 10,00€.


Also liebe Fans, Freunde, Familie und Eishockeybegeisterte.....kommt in den Wellblechpalast am Freitag, 12.02.2016 um 19:30 Uhr gegen den ECC Preussen Juniors Berlin.

 

von Fass Berlin

Zurück