» Topscorer geht in seine siebte Saison für die Akademiker

Foto: Michaela Dachselt

Topscorer geht in seine siebte Saison für die Akademiker

2010 kam Patrick Czajka aus Leipzig zu FASS Berlin - und legte seitdem einen beeindruckenden Arbeitsnachweis vor. In allen sechs Spielzeiten war er Topscorer seiner Mannschaft. Mit 351 Punkten (127 Tore und 224 Assists in 215 Oberliga-Spielen) hat sich der inzwischen 35jährige auf den dritten Rang der ewigen Scorer-Liste der Akademiker geschoben, und er hat die FASS-Legenden Daniel Kuch (384) und Lucien Aicher (379) bereits im Visier. Größter Erfolg seiner Zeit bei FASS war der Gewinn des Oberliga Ost-Pokals 2013, als er die Mannschaft als Kapitän anführte.

Trainer Oliver Miethke: „Wir wollen uns mit einer jungen, talentierten und hungrigen Mannschaft in der Oberliga etablieren. Aber ohne ein paar erfahrene Leitwölfe geht das nicht. Patrick beweist Jahr für Jahr, dass auf ihn Verlass ist. Deshalb war es keine Frage, dass wir ihn an Bord behalten wollten."

„FASS ist über die Jahre mein Verein geworden“, stellt Czajka fest. „Solange ich einen kräftigen Beitrag zum Erfolg leisten kann, bleibe ich dabei."

 

 

Zurück