» TRANSDEV GMBH UND F.A.S.S. E.V. BERLIN STARTEN MOBILITÄTSPARTNERSCHAFT

Die Erste Mannschaft des Eishockey-Oberligisten F.A.S.S e.V., Oliver Miethke (Trainer), Christian Schreyer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH)

TRANSDEV GMBH UND F.A.S.S. E.V. BERLIN STARTEN MOBILITÄTSPARTNERSCHAFT

Berlin, 28.09.2016: Die Transdev GmbH, Deutschlands größter privater Nahverkehrsanbieter im Bus und Bahnbereich, wird in der Saison 2016/17 neuer Mobilitätspartner des Eishockey-Oberligisten F.A.S.S. e.V. Berlin. Als führender Mobilitätsdienstleister organisiert die Transdev GmbH ab sofort sämtliche Busreisen der Ersten Mannschaft des Berliner Traditionsvereins zu den bundesweiten Spielen der 16 teilnehmenden Mannschaften der Oberliga Nord. Zum Einsatz kommen wird ein VDL New Futura FHD2-129/370 mit ca. 50 Sitzplätzen - ein komfortables Allrounder-Fahrzeug mit der richtigen Mischung aus Qualität, Sicherheit und Ökonomie.


Bereits in der Vergangenheit hat sich die Transdev-Gruppe als zuverlässiger und erfahrener Mobilitätspartner bewährt. Die Fußballmannschaft des Zweitligisten SG Dynamo Dresden verlässt sich seit 2012 auf die Qualität der Transdev-Gruppe und reist in einem individuell gestalteten und komfortablen Reisebus zu allen Auswärtsspielen. Mit einem bundesweiten Netzwerk an Tochter- und Partnerunternehmen und kompetenten Disponententeams will die Transdev GmbH auch zukünftig verstärkt als flexibler Buslogistik-Partner für Charterverkehr und Großevents agieren und maßgeschneiderte Lösungen für Sportvereine, Firmen und Festivals erarbeiten.

„Wir freuen uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen und das wir einen aufstrebenden Verein bei seinen deutschlandweiten Mobilitätsbedürfnissen unterstützen können.“, so Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH. „Wir sind sicher, dass eine der Säulen zum sportlichen Erfolg auch der entspannte Weg zum Spiel ist.“, so Schreyer weiter.


„Wir sind sehr stolz auf die Mobilitätspartnerschaft mit Transdev. Beide Partner wachsen, haben sich für die Zukunft viel vorgenommen“, ergänzt der FASS-Vorsitzende Heinrich Seifert. „FASS baut die Säulen Oberliga und Nachwuchsbereich stetig und professionell aus. Eishockey-Freunde in Berlin und Deutschland werden noch viel Freude an unserer Entwicklung haben.“

Über FASS Berlin:

FASS Berlin („Freier Akademischer Sportverein Siegmundshof e.V.“) wurde 1962 als Studentensportverein gegründet und ist einer der ältesten noch existierenden Eishockeyvereine Deutschlands. Der Verein bildet in allen Altersklassen Nachwuchsspieler (Mädchen und Jungen) aus. So stammt die Eishockey-Nationalspielerin Nina Kamenik (OSC Eisladies Berlin) aus der FASS-Jugendarbeit. Die Erste Mannschaft spielt in der Oberliga Nord (dritthöchste Spielklasse in Deutschland) und belegte in der vergangenen Saison den 15. Rang unter 18 Mannschaften. Seit 2007 pflegen die „Akademiker“ eine erfolgreiche Kooperation mit dem siebenfachen Deutschen Meister Eisbären Berlin, aus der über 30 spätere DEL-Spieler und vier aktuelle Nationalspieler hervorgegangen sind.


Über die Transdev GmbH:
Die Transdev GmbH ist mit rund 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich knapp 850 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Unsere 40 aktiven Tochtergesellschaften bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich rund 250 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Die Transdev GmbH in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem international agierenden französischen Mobilitätsdienstleister mit aktuell 83.000 Mitarbeitern in 19 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie Veolia Environnement. Bildquelle: Marion Masuch

 

tl_files/fassberlin/saison_2016-2017/Oberliga/FASS1_M.Masuch_720.jpg
Foto „FASS1_M.Masuch“ (v.l.): Christian Schreyer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH), Nils Watzke (Mannschaftskapitän), Oliver Miethke (Trainer)

von Fass Berlin

Zurück