» So feiert die Oberliga Weihnachten

Foto: Frank Noske und Erika Grazilis / pixelio.de

Weihnachten ist das Fest der Liebe.


Das möchten natürlich auch die Spieler des Oberligateams von FASS Berlin mit ihrer Familie und den engsten Freunden verbringen. Aber ob daheim oder in der Ferne - vor allem müssen sich die Jungs von der bisherigen Saison erholen.


Aktuell rangiert das Team auf dem vierten Platz in der Tabelle der Oberliga-Ost. Um das Saisonziel, den zweiten Platz, zu erreichen, müssen die Jungs in diesen Tagen viel entspannen und Kraft für die weitere Spielzeit tanken.

Und so verbringen die Jungs die Weihnachtstage:


Goalie Dominik Gräubig verbringt die Zeit intensiv mit seiner Familie und den Freunden in der Heimat. Er weiß aber, dass auch die kurze Freizeit zum Trainieren genutzt werden muss. "Das wichtigste ist, den Kopf frei zu bekommen und auch mal etwas Abstand vom Eishockey zu gewinnen um nach der Pause wieder fit für den Rest der Saison zu sein."
Sein Plan des ruhigen Weihnachtsfestes wurde allerdings ein wenig durchkreuzt. Nach Bekanntwerden der Verletzung von Eisbären-Torhüter Rob Zepp setzte Dominik sich am Samstagmorgen in den Flieger, um am Abend beim Spiel der Eisbären Berlin als Back-Up-Goalie bereitzustehen.

Auch Justin Ludwig nutzt die freie Zeit in erster Linie "zum Abschalten vom Alltagsstress und zur Regeneration für die nächsten Spiele". Neben dem Beisammensein mit der Familie und Freunden macht er außerdem einen Kurzurlaub in Wien. Dort möchte er unter anderem österreichisches Eishockey ansehen und die österreichische Küche genießen.

Für Fabio Patrzek heißt es zunächst noch arbeiten – auch an Heiligabend. Am ersten Weihnachtsfeiertag fliegt er schließlich für einen Familien-Wochenend-Ausflug nach New York. Nur drei Tage wird die Reise dauern, aber mit Sicherheit bleibenden Eindruck hinterlassen.

Kapitän Patrick Czajka hat mit seiner Familie eine ganz besondere Weihnachtstradition. Jedes Jahr essen sie am zweiten Weihnachtsfeiertag im Adlon zu Abend. Ein edler Abschluss eines besinnlichen Weihnachtsfestes.

Sven Ziegler und Vladislav Filin können Auszeit vom Eishockey nehmen. Beide sind mit der Deutschen U20-Nationalmannschaft in Malmö/Schweden.

Wie viele andere auch, verbringt John Koslowski Heiligabend bei seiner Familie zuhause. Die weiteren Tage werden schließlich für Besuche bei Verwandten genutzt.

 

 

Und so wünschen das Team der Oberliga und natürlich alle anderen Teams von FASS Berlin allen Mitgliedern, Angehörigen, Sponsoren & Förderern, Fans und Sympathisanten eine besinnliche Weihnachtszeit und ein paar stimmungsvolle Feiertage!

von Fass Berlin

Zurück