» Zwei Mal gegen Bayreuth - Härtetest für die Akademiker zum Abschluss der Vorbereitung

Foto: Mike Kaden

Zum Abschluss der Vorbereitung sind die Akademiker nochmal richtig gefordert. Am morgigen Freitag steht das letzte Vorbereitungsheimspiel für die Akademiker auf dem Programm. Um 19:30 Uhr empfängt das Team von FASS Coach Chris Lee den Bayernligisten Bayreuth Tigers im heimischen Sportforum.

Das fränkische Team hat enorm aufgerüstet und sich die Zielvorgabe „Aufstieg in die Oberliga-Süd“ vorgenommen. Das merkt man bereits in den bisherigen Ergebnissen der Vorbereitungsspiele. Von den 8 Vorbereitungsspielen gegen höherklassige Teams gingen nur 3 verloren. Das unterstreicht die Ambitionen des Teams, das von dem 41-jährigen Sergej Waßmiller trainiert wird. Die Tiger´s werden also ein echter Prüfstein vor dem Saisonstart der Oberliga Ost sein.

Neben den beiden Ex-Fasslern Dennis Thielsch und Christopher Kasten sind den Berliner Fans sicherlich noch Jozef Potac (Braunlage & Leipzig) und Michael Fendt (ECC Preussen) ein Begriff.

Chris Lee kann mit Ausnahme von Henry Haase und Max Faber, die beide im DEL-Team des Kooperationspartners Eisbären Berlin stehen, fast seinen kompletten Kader aufbieten. Jan-Hendrik Seelisch ist im Aufbautraining wieder auf dem Eis, aber wohl noch nicht im Kader.

Am Sonntag findet um 18:00 Uhr das Rückspiel in der Kunsteishalle Bayreuth statt.

 

Mehr Information und Bilder rund um der Oberliga-Mannschaft von F.A.S.S. Berlin gibt's bei twitter.com unter @fassberlin. Werdet Follower!

von Fass Berlin

Zurück