» Zwei weitere Vertragsverlängerungen bei FASS Berlin

Zwei weitere Vertragsverlängerungen bei FASS Berlin

Mit Kim-Joel Krüger und Ole Swolensky bleiben zwei weitere Spieler des letztjährigen Oberligakaders dem Weddinger Club treu.

Kim-Joel Krüger hat sich in der vergangenen Saison mit viel Einsatzwillen und diszipliniertem Defensivspiel einen Platz in der Ersten Mannschaft erkämpft und 38 Saisonspiele absolviert. Unter großem Jubel erzielte er am drittletzten Spieltag gegen Erfurt seinen ersten Treffer, der seinem Team zu einem Punktgewinn verhalf. In der Regionalliga will der 24jährige, dessen Bruder Marvin seit einigen Jahren als Profi in DEL und DEL2 aktiv ist, seinen Stammplatz im Team festigen.

Ole Swolensky (29) kam 2015 von den Wedemark Scorpions zu FASS und hütete in 48 Spielen den Kasten. Wie 2015/16 wird er wieder mit Damon Bonness das Torhütergespann der Nordberliner bilden. Parallel steht Swolensky in einer Ausbildung bei FASS-Sponsor Elektro Bergemann.

Apropos Sponsor: Mit Maxxprosion erweitert der Berliner Traditionsverein den Kreis seiner Premium-Partner. Maxxprosion steht für professionelle Sport-Nahrungsergänzung und Produkte, die dem Sportler wirklich etwas bringen. Geschäftsführer Björn Drebert: „FASS startet mit viel Schwung einen Neuanfang in der Regionalliga und im angestammten Erika-Heß-Eisstadion. Das wird eine spannende Sache, bei der wir dabei sein wollen. Außerdem ist das für mich als gebürtigen Berliner und Eishockeyspieler eine Ehrensache.“ Weitere Infos unter www.maxxprosion.de oder auf der Facebookseite.

 

von Fass Berlin

Zurück