Oberliga

Nachdem die Oberliga Ost nach dem Rückzug des ECC Preussen nur noch aus acht Mannschaften besteht, ändert sich am Modus der Oberliga Ost nicht viel. Gespielt wird eine Doppelrunde, die am 4. Oktober 2013 beginnt und am 9. Februar 2014 endet. Der Erste und Zweite der Oberliga Ost bilden die beiden Teilnehmer, die an der Oberliga-Endrunde mit den besten sechs Mannschaften aus der Staffel West und den besten vier Teams der Staffel Nord teilnehmen. Die zwölf Mannschaften werden in zwei Gruppen geteilt, in denen jeweils eine Einfachrunde gespielt wird. Das jeweils beste Team qualifiziert sich für die Relegation zur DEL2.

Für die verbleibenden sechs Mannschaften geht es dann um den Ostpokal. Hier entschieden sich die Vereine für einen Mix aus Gruppenphase und Playoff-Modus. Zunächst werden in zwei Dreiergruppen die vier Halbfinallisten ermittelt, die anschließend im Modus best of five den Pokalsieger ausspielen. Der Finalsieger erhält genauso wie der Oberliga-Meister ein Startrecht für den DEB-Pokal.

Mit den EHC Jonsdorfer Falken, den Black Dragons aus Erfurt, den Wölfen aus Schönheide, den Tornados aus Niesky, den Wild Boys aus Chemnitz, den Saale Bulls aus Halle und den Icefighters Leipzig stehen sieben Mannschaften als Gegner unseres Teams fest.

News aus der Oberliga

Oberliga

Die Termine der Vorbereitungsspiele der Akademiker sind endlich fix

Nachdem die Eishalle P9 bald wieder ans Netz geht, konnten die Vorbereitungsspiele der Akademikerendlich fest terminiert werden. Zuerst geht es am Freitag, den Am 5. 9. um 19:30 Uhr gegen die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) in der Erika-Hess Eishalle Am Sonntag, den 14.9. ist um 13:30 Uhr der Hamburger SV (Oberliga weiterlesen...
Oberliga

Das Regionalligateam der Akademiker startet in die Saison - Zwei Neue im Team

Der Sommer ist spätestens jetzt für das Regionalligateam der Akademiker vorbei. Der neue Trainer Oliver Miethke bat zum ersten Eistraining in die Erika-Hess Eishalle und neben dem bisherigen Kader stellten sich auch bereits einige Neuzugänge dem Team vor.  Neu im Team sind zwei ganz junge Stürmer. Der weiterlesen...
Oberliga

Neues von den Akademikern: Ein Preusse, ein Try-Out-Aspirant und acht DNLer neu im Kader

Neuzugang Niko Jentzsch und Jakub Řezáč
Die Akademiker vervollständigen weiter ihren Kader. Nachdem die Förderlizenzspieler aus dem DEL-Kader benannt worden sind, folgen nun die  Doppellizenzspieler aus dem DNL-Kader der Eisbären Juniors. Neben Goalie Dominik Gräübig erhalten die Verteidiger Ole Oleff, Yannick Böckmann, Gabriel Federoff ebenso weiterlesen...
Oberliga

Neues von den Akademikern - 9 Fölis und ein "Alter"

Es hat lange gedauert bis die Eisbären und FASS Berlin die ersten Förderlizenzspieler verbindlich für diese Saison veröffentlichen konnten. Erst am Freitag konnten sich der DEB, DEL und DEL II mit den LEV´s auf eine Reglung für die LEV- geführten Oberligen einigen.   Danach werden alle Förderlizenzspieler weiterlesen...