Oberliga

Nachdem die Oberliga Ost nach dem Rückzug des ECC Preussen und den Jonsdorfer Falken nur noch aus sieben Mannschaften besteht, ändert sich am Modus der Oberliga Ost nicht viel. Gespielt wird eine Doppelrunde, die am 4. Oktober 2013 beginnt und am 9. Februar 2014 endet. Der Erste und Zweite der Oberliga Ost bilden die beiden Teilnehmer, die an der Oberliga-Endrunde mit den besten sechs Mannschaften aus der Staffel West und den besten vier Teams der Staffel Nord teilnehmen. Die zwölf Mannschaften werden in zwei Gruppen geteilt, in denen jeweils eine Einfachrunde gespielt wird. Das jeweils beste Team qualifiziert sich für die Relegation zur DEL2.

Für die verbleibenden sechs Mannschaften geht es dann um den Ostpokal. Hier entschieden sich die Vereine für einen Mix aus Gruppenphase und Playoff-Modus. Zunächst werden in zwei Dreiergruppen die vier Halbfinallisten ermittelt, die anschließend im Modus best of five den Pokalsieger ausspielen. Der Finalsieger erhält genauso wie der Oberliga-Meister ein Startrecht für den DEB-Pokal.

Mit den den Black Dragons aus Erfurt, den Wölfen aus Schönheide, den Tornados aus Niesky, den Wild Boys aus Chemnitz, den Saale Bulls aus Halle und den Icefighters Leipzig stehen sechs Mannschaften als Gegner unseres Teams fest.

News aus der Oberliga

Oberliga

„Tore satt“ und „Spannung pur“ beim Saisonfinale

Wenige Unterbrechungen, zum Teil sehenswerte Kombinationen, mit Fabio Patrzek/Patrick Czajka sowie Miroslav Jenka/PetrKukla zwei herausragende Duos, eine an Spannung nicht zu überbietende Schlussphase und 17 Tore bekamen die 152 Zuschauer im Weddinger Erika-Hess-Eisstadion zu sehen, als der schon feststehende weiterlesen...
Oberliga

Zum Saisonschluss kommt der Pokalsieger

Am kommenden Samstag findet das letzte Heimspiel und gleichzeitig auch das letzte Spiel der Saison 2014/2015 für die Akademiker im Erika-Hess-Eisstadion statt. Zu Gast ist der frischgebackene Pokalsieger aus Schönheide. Der EHV ist bisher ungeschlagen durch die Pokalrunde marschiert und kann ohne Druck im Wedding weiterlesen...
Oberliga

Akademiker bestätigen Aufwärtstrend mit Sieg in Neuss

Mit einem sogenannten "Mini-Kader" reisten die Akademiker zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2014/2015. Bedingt durch das Playoff-Halbfinalspiel der DNL, Eisbären Juniors vs. Jungadler Mannheim, konnte Coach Rumid Masche "nur" auf knapp 2,5 Reihen zurückgreifen. Mit an Bord zum ersten Mal in dieser Saison war weiterlesen...
Oberliga

Akademiker in Neuss gefordert

Die Saison 2014/2015 neigt sich dem Ende zu und in den verbleibenden zwei Spielen werden die Mannen um Coach Rumid Masche nochmals richtig gefordert. Morgen müssen die Akademiker Ihre letzte Auswärtsreise der Saison antreten. Die Reise führt in das ferne Nordrhein-Westfalen zum Neusser e.V. Will man noch weiterlesen...