Oberliga

Nachdem die Oberliga Ost nach dem Rückzug des ECC Preussen und den Jonsdorfer Falken nur noch aus sieben Mannschaften besteht, ändert sich am Modus der Oberliga Ost nicht viel. Gespielt wird eine Doppelrunde, die am 4. Oktober 2013 beginnt und am 9. Februar 2014 endet. Der Erste und Zweite der Oberliga Ost bilden die beiden Teilnehmer, die an der Oberliga-Endrunde mit den besten sechs Mannschaften aus der Staffel West und den besten vier Teams der Staffel Nord teilnehmen. Die zwölf Mannschaften werden in zwei Gruppen geteilt, in denen jeweils eine Einfachrunde gespielt wird. Das jeweils beste Team qualifiziert sich für die Relegation zur DEL2.

Für die verbleibenden sechs Mannschaften geht es dann um den Ostpokal. Hier entschieden sich die Vereine für einen Mix aus Gruppenphase und Playoff-Modus. Zunächst werden in zwei Dreiergruppen die vier Halbfinallisten ermittelt, die anschließend im Modus best of five den Pokalsieger ausspielen. Der Finalsieger erhält genauso wie der Oberliga-Meister ein Startrecht für den DEB-Pokal.

Mit den den Black Dragons aus Erfurt, den Wölfen aus Schönheide, den Tornados aus Niesky, den Wild Boys aus Chemnitz, den Saale Bulls aus Halle und den Icefighters Leipzig stehen sechs Mannschaften als Gegner unseres Teams fest.

News aus der Oberliga

Oberliga

Die Akademiker wollen wieder zurück in die Erfolgsspur

Nach der unglücklichen Niederlage gegen die Black Dragons Erfurt in den letzten 4 Minuten der einzigen Partie am letzten Wochenende, sind die Akademiker auf Wiedergutmachung aus. Das wird kein leichtes Unterfangen am Sonntag, wenn man gegen die Schönheider Wölfe (16 Uhr) antreten muss, zumal die Erzgebirgler durch weiterlesen...
Oberliga

FASS Berlin begrüßt Elektro Bergemann

Auf der stetigen Suche und der Akquise nach starken Partnern aus der Wirtschaft konnte FASS Berlin einen Erfolg vermelden. Das regional ansässige Familienunternehmen Elektro Bergemann GmbH, geführt von den Brüdern Axel und Karsten Bergemann, wird in der Saison 2014/2015 neuer Helmsponsor der Akademiker. Das weiterlesen...
Oberliga

Gut gespielt und dennoch keine Punkte

Die Akademiker scheinen aus dem Tief momentan nicht rauszukommen. Am Freitag gastierte der derzeit ärgste Verfolger der Ice Fighters Leipzig, die Black Dragons Erfurt in Berlin.  Nach 5 Niederlagen in Folge wollten die Akademiker endlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Und das ausgerechnet gegn die Black weiterlesen...
Oberliga

Die Black Dragons gastieren am Freitag im Wedding!

Am Freitag um 19:30 spielen unsere Akademiker gegen den derzeitigen Tabellenzweiten, die Black Dragons aus Erfurt. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag in Niesky, wollen die Jungs um Kapitän Patrik Czajka unbedingt 3 Punkte holen, um den Anschluss zu Platz 4 nicht zu verlieren. Trainer Rumid Masche wird weiterlesen...