» Die Berliner Morgenpost

Kurz vor Transferschluss hat sich Regionalligist Fass Berlin mit zwei Spielern verstärkt. Heiko Reinert und Janis Glöden kommen vom Ligakonkurrenten und Lokalrivalen ECC Preussen. Beide geben morgen gegen Meisterrunden-Spitzenreiter Schönheide ihr Debüt beim Vierten (19 Uhr, Erika-Hess-Stadion). Die sechstplatzierten Preussen verpflichteten derweil Oliver Ciganovic vom Oberligisten Hannover Indians. Der Angreifer soll Sonntag gegen Adendorf (15 Uhr, Deutschlandhalle) auflaufen. Quelle: Alexandra Gross für die Berliner Morgenpost.de und Printausgabe vom 1. Februar 2008

Zurück