» Zukunft mit vielen offenen Fragen

? so endete der Fanstammtisch am 22.05.2008, zu dem Thomas Belitz, der ab sofort als Sportlicher Leiter für den gesamten Bereich des EHC fungieren wird, und Kalle Mortag eingeladen hatten. Von den Black Dragons waren Kai Fischer, Florian Müller, Oliver Otte und Martin Otte anwesend. Thomas Belitz wird in der kommenden Saison, bei der die Männermannschaft des EHC, die Black Dragons, in der Regionalliga Nord/Ost antreten will, nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen. Thomas Schindhelm, der bereits die Young Dragons trainiert, wird, bis ein neuer Trainer gefunden ist, diesen Part übernehmen. Denkbar wäre auch ein Einsatz vom Zbynek Marak als Spielertrainer für die kommende Saison. Von den Spielern haben bereits Kai Fischer, Florian Müller, Oliver Otte und Martin Otte Interesse bekundet, auch in der kommenden Saison für die Drachen aufzulaufen. Des Weiteren wäre ein Einsatz von alten Bekannten, die in der kommenden Saison wieder für die Black Dragons spielen möchten, möglich. Auch hier laufen bereits Gespräche. Mit den Junioren wird auch in der kommenden Saison fest gerechnet. Was den Verein EHC Thüringen angeht, so wird die Mitgliederversammlung, die am 28.05.2008 stattfindet, das Konzept für die kommende Saison vorstellen. Holger Eden wird nicht mehr als Präsident zur Verfügung stehen. Ein neuer Präsident ist noch nicht gefunden. In der Zukunft wird die Verantwortung im Verein auf mehrere ?Schultern? verteilt werden. Als neuer Fanbeauftragter wird Thomas Semlow, der im Erfurter Eishockey kein Unbekannter ist, eingesetzt. Thomas wird sich den Fragen der Fans und der Fanclubs annehmen und diese in Zusammenarbeit mit dem EHC versuchen umzusetzen. Für die kommende Saison ist geplant, dass die Musik, der Liveticker, das Intro vor dem Spiel sowie der Ordnungsdienst wieder von den Fans übernommen wird. Die Bereitschaft der Fans ist da, dies bekundeten alle Anwesenden beim Fanstammtisch. Von der Mannschaft und den Anwesenden des Vereins wird diese Hilfe dankend angenommen. Was die kommende Saison für die Black Dragons angeht, wird die Ligatagung am 30.05.08 im Leipzig mehr Licht ins Dunkel bringen. Derzeit wird mit 16 Mannschaften gerechnet. Wenn die Anzahl der Mannschaften feststeht und der Spielmodus ausgearbeitet wurde, ist der EHC in Sachen Planung ein Stück weiter, aber noch lange nicht am Ziel. Für die nächsten Tage stehen weitere Gespräche mit alten und eventuellen neuen Sponsoren an. Bis zum Beginn der kommenden Saison gibt es somit noch viel zu tun, packen wir es gemeinsam an! (...) Quelle: HP EHC Thüringen

Zurück