» Heiko Awizus wechselt trotz Zusage zum ECC

Am 15. Mai hatte sich FASS-Coach Heiko Awizus innerhalb von 15 Minuten mit dem Vorstand der Akademiker trotz eines schon damals vorliegenden Angebots vom ECC Preussen auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Drei Wochen später zog der 42-jährige seine Zusage nun zurück und wechselt als Trainer der Regionalmannschaft zum Lokalrivalen ECC Preussen. "Wir sind von Heiko Awizus nach zwei Jahren erfolgreicher und guter Zusammenarbeit sehr enttäuscht. Der Bruch der Vertrauensbasis wiegt schwer und wirft uns in der Vorbereitungsphase auf die neue Regionalligasaison sehr zurück. Was mit den Neuzugängen wird, mit denen Heiko Awizus verhandelt hat, wird in den nächsten Tagen besprochen. Über die Nachfolge des erfolgreichen Trainers wird derzeit noch beraten."

Zurück