» BSchC 07 strebt weiterhin Start in der Sachsenliga an

Der Berliner SC strebt weiterhin einen Start in der Sachsenliga an. Grund dieser Bestrebungen ist die Befürchtung, dass in der Regionalliga Nord-Ost zu viele Spiele stattfinden werden. Auf der Jahreshauptversammlung wurde unterdessen Marc Dannbeck zum neuen Eishockey-Abteilungsleiter gewählt. Zudem wurde bekannt, dass das erste Geschäftsjahr mit einem Plus abgeschlossen erden konnte und die Mitgliederzahl auf 160 angestiegen ist. Geplant ist auch eine offizielle Homepage für alle Abteilungen des Vereins. Ärger droht den Hauptstädtern allerdings von Seiten des Insolvenzverwalters des alten Stammvereins, der offenbar den Vereinsnamen des BSchC 07 anfechten will. Quelle: icehockeypage

Zurück