» Sieg zum Auftakt ? Verwirrungen um Kommissions - Beschluss (aktualisiert)

Mit einem 4:2 (0:2/3:0/1:0) Erfolg über Tornado Niesky startete FASS Berlin in die kurze Vorrunde der Regionalliga Ost. Bevor es sportlich zur Sache ging, gab es allerdings einige Verwirrungen. Denn die Gäste legten ein Schreiben der Niedersächsischen Eishockey Kommission vor, wonach Niesky während der Vorrunde statt der vorgesehenen 6 U 23 Spieler nur 4 pro Spiel aufbieten muss. Das verwirrende dabei ist, dass dieser im August gefällte Beschluss zwar den Tornados, anscheinend nicht aber den anderen Teilnehmern der Regionalliga zugegangen ist. So hatte bisher noch kein Verein eine Möglichkeit zu reagieren. Denn diese Regelung war genauso umstritten wie der Modus. "Was sollen wir denn machen, wir bekommen keine 6 Spieler zusammen.

Zurück