» Saisonstart bei 30 Grad auf dem Eis.

So ein Eistraining bei 30 Grad Außentemperatur ist schon sehr interessant und steigert die Freude auf den Saisonbeginn. Neben den sich nicht im Sommerurlaub befindlichen Spielern wurden beim ersten Eistraining einige Kandidaten für die neue Saison entdeckt und auch manches neue Gesicht auf dem Eis, das gar nicht so unbekannt ist. Die Jungs waren voll bei der Sache und es hat sich gezeigt, dass alle sich gut im Sommer vorbereitet haben. Noch 24 lange Tage bis zum ersten von zunächst vier Vorbereitungsspielen! Bereits am 23. August reisen die Akademiker nach Crimmitschau, das Rückspiel findet am 13. September im Erika-Heß-Eisstadion statt. Am 20. September gastieren dann die Heidschnucken aus Adendorf in Berlin, zum Rückspiel trifft man sich dann am 28. September in der Lüneburger Heide. Mit einem weiteren Verein finden in der nächste Woche noch Gespräche statt. Das alljährliche Sommerfest von FASS Berlin - natürlich mit der Mannschaftsvorstellung - ist in diesem Jahr am 07.09.2008, ab 15:00 Uhr, auf dem Gelände des SPOK in der Nordendstraße. Sehr überrascht hat man die Meldung über den wahrscheinlichen Rückzug von Wedemark aus der Regionalliga zur Kenntnis genommen. Über die Folgen wird am 16. August bei der Termintagung noch zu reden sein.

Zurück