» Wolfsaktie kann ab Freitag Abend gezeichnet werden

Ab Freitag Abend, 18.00 Uhr ist es soweit: Die auf 200 Stück limitierte Wolfsaktie kann gezeichnet werden! Auf der extra eingerichteten Internetseite www.esc201.de muss man dafür nur das vorgesehene Formular ausfüllen. Anschließend erscheint der Name auf der Aktienliste. Für den Aktien-Zeichner beginnt dann eine Sieben-Tage-Frist. In dieser Zeit ist der Betrag von 100 Euro zu überweisen, ansonsten wird der Name wieder von der Liste gestrichen. Im Dezember wird schließlich die 201. Aktie zu Gunsten eines gemeinnützigen Zwecks versteigert. Bei dem Erwerb der Aktien gilt zu beachten, dass pro Person nur eine Aktie gezeichnet werden kann! Quelle: Robert Koch für die Harzer Wölfe, wo ihr auch den gesamten Bericht findet.

Zurück