» Landesligateam mit dem nächsten Schritt

Mannschaftsleiter Wolf Kindt dazu: "Wir sind auch schon ins Eistraining eingestiegen und haben trotz der Urlaubszeit eine hohe Beteiligung der Spieler. Es ist deutlich zu merken, dass sich das Team auf die neue Saison freut. Durch die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Saison konnten einige spielstarke Neuzugänge gewonnen werden, von denen wir uns Einiges erwarten. Unser Ziel ist eine Verbesserung der Platzierung, was für uns dann das Erreichen des Finales bedeutet. Aber zum Modus bleibt die Ligatagung abzuwarten, die am 18.08. stattfindet. Einen Wermutstropfen müssen wir jedoch verkraften, denn unser Topscorer Michael Stasik geht einem Auslandsstudium nach und steht damit in der neuen Spielzeit nicht zur Verfügung. Wir gehen jedoch davon aus, dass andere Spieler da in die Bresche springen." Den Auftakt für das Team bildet am kommenden Sonnabend, d. 16.08., um 18.00 Uhr im Paul-Heyse-Stadion ein Trainingsspiel gegen unsere Junioren, weitere Freundschaftsspiele wurden auch schon festgelegt: Sonnabend, d. 06.09. vs. Nallekopla Pori (Finnland), dort spielt die finnische Eishockeylegende und frühere NHL-Spieler Veli-Pekka Ketola Sonnabend, d. 01.11. vs. HC Brüch II Davos (Schweiz) Sonnabend, d. 06.12. vs. Oxford University (England)

Zurück