» Weitere Zusagen beim Adendorfer EC

Die Kaderplanungen des Adendorfer EC für die neue Saison in der Regionalliga Nord-Ost schreiten weiter zügig voran. Mittlerweile liegen die Zusagen von vier weiteren Leistungsträgern der abgelaufenen Spielzeit vor. Im Tor vertrauen die Heidschnucken wieder auf Stefan Blanck, der mit den beiden Youngstern Mario Kluckow und Christian Stanik das Goalie-Trio bilden wird. Bleiben wird auch Jacek Piechutta. Der routinierte Deutsch-Pole kehrte zur letzten Saison vom EHC Adendorf zum AEC zurück und brachte es in 22 Partien auf 8 Tore und 16 Vorlagen. Ebenfalls zugesagt haben wieder die Hofmann-Brüder. Matthias Hofmann konnte in der vergangenen Spielzeit in 31 Spielen 11 Tore und 18 Assists für sich verbuchen. Peter Hofmann konnte 10 Tore erzielen und neun weitere vorbereiten. Aus dem eigenen Nachwuchs rückt zudem Stürmer Philipp Thomalla in den Regionalliga-Kader auf. Quelle: icehockeypage

Zurück