» Verteidiger bleibt, Stürmer kommt - Neue Termine für Spiele gegen Adendorfer EC

Verteidiger Phillip Kulczynski wird auch in der kommenden Saison vor dem Tor des Regionalligisten FASS Berlin für Ordnung sorgen. Der 25jährige Verteidiger geht damit in seine zweite Saison für die Akademiker. In 20 Spielen gab er 2 Assists bei 18 Strafminuten. Mit Marc Fritschken konnte ein treffsicherer Stürmer wieder für die Akademiker gewonnen werden. Der 24jährige wechselte in der Saison 2006/07 nach 4½ Spielzeiten zum Lokalkonkurrenten ECC Preussen. Für die Charlottenburger erzielte er in 56 Spielen 43 Tore und gab 26 Assists. Ihn zeichnet vor allem eine ausgezeichnete Schusstechnik aus, zudem gilt er als Powerplay-Spezialist. Wegen terminlicher Probleme mussten die Vorbereitungstermine gegen Nord-Regionalligisten Adendorfer EC noch einmal überarbeitet werden. Der Heimspieltermin am 20. September wurde getauscht. FASS spielt stattdessen als Saisoneröffnungsgegner im Adendorfer Walter-Maack-Eisstadion. Das Rückspiel gegen die Heidschnucken findet nun am Freitag, den 3. Oktober statt.

Zurück