» Und noch einer kehrt zurück

Fabio Patrzek wird in der kommenden Saison wieder für FASS Berlin die Schlittschuhe schnüren. Der 27jährige kehrt nach einem Jahr beim holländischen Erstligisten GIJS Groningen wieder zu den Akademikern zurück. ?Patsche?, wie der Stürmer mit Spitznamen gerufen wird, stammt aus dem Nachwuchs des Berliner Schlittschuhclubs und spielte in den Jahren von 1999 - 2002 bei den Eisbären Berlin und absolvierte dabei 83 Spiele in der Oberliga Nord (23T/14A) sowie 64 Partien in der DEL (1T/2A). In der Spielzeit 2002/2003 wechselte ?Patsche? nach Schwenningen zu den Wild Wings, wo er weitere 43 DEL-Einsätze (2A) absolvierte. Danach wechselte Fabio in die 2. Liga nach Bietigheim (21 Sp. 2A) und dann nach Duisburg. Dort absolvierte er 42 Spiele (5A). Nach einem Aufenthalt in Übersee absolvierte der U20-Weltmeisterschaftsteilnehmer 19 Spiele für die Blue Lions Leipzig (19 Sp. 2T/4A) in der Oberliga, bevor es ihn zur Saison 2005/06 zurück nach Berlin zog. Für den ECC Preussen Juniors erzielte er 8 Tore und gab 3 Vorlagen. In der Saison 2006/07 spielte Patrzek schon einmal für FASS Berlin. Hier kam er in 41 Spielen auf 14 Tore und 24 Vorlagen. Für die Bären Groningen erzielte er in 31 Spielen 10 Tore und 16 Vorlagen. Nun kehrt der am 03.02.1981 in Berlin geborene Stürmer wieder nach Berlin zurück und wird erneut für die Akademiker auf Punktejagd gehen.

Zurück