» Nur zwei Spiele am Wochenende

Die Regionalligamannschaft unterlag am Sonnabend in ihrem letzten Vorrundenspiel den Wölfen aus Schönheide, die nun Tabellenführer sind. Trotz der Unterstützung von 331 Fans, der Bambinmannschaft, dem Weihnachtsmann einem seiner Engel sowie des PHSB e. V. ließen sich die Wölfe nicht bezwingen und siegten mit 4 : 2 in Wedding. Den Schülern reichte ein gutes erstes Drittel nicht aus. Individuelle Fehler sowie diverse Strafzeiten auf Seite unserer Schüler und die deutlich bessere Spielanlage ermöglichten den Eisbären einen ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 9 : 1-Erfolg.

Zurück