» 45 Jahre F.A.S.S. e. V. Berlin - Tradition und Kult mitten in der Stadt

Es war Montag, der 17. Dezember 1962, als 29 Studenten im Bierkeller in der Staße Am Siegmundshof zusammen saßen und diesen Verein gründeten. Wie fühlt sich ein Mittvierziger im neuen Jahrtausend? Er fühlt sich einfach nur gut. Verschont von Skandalen, Pleiten und Umbennungen machte er über die Jahre seine Hausaufgaben und wuchs natürlich damit. Mit seiner mittlerweile zweihundertfünfzigköpfigen Familie ist er besonders in den Wintermonaten aktiv, da sich über die Jahre doch die anderen Sportarten verabschiedet haben. Aber vielleicht ändert sich daran auch noch etwas. Machen wir es kurz. Der 45. ist nichts Besonderes, aber doch schön. Wir gratulieren und sagen: Weiter so. Und wenn es manchmal regnet, ist das nicht weiter schlimm. Danach kommt wieder die Sonne raus. Die Redaktion

Zurück