» Alles geklärt auf der Ligentagung - Termine für die Meisterrunde vereinbart

Am heutigen Sonntag wurden auf der Ligentagung in Lüneburg die Termine und der Modus für die Meisterrunde vereinbart. Zur Überraschung aller Teams berichtete Ligenleiter Torsten Kluin von einer erneuten Ausnahmegenehmigung für den ELV Niesky für die am 12. November von der Eishockeykommission veränderten U23-Reglung. Nachdem alle Teams diese erneute Ausnahme per Abstimmung ablehnten, sagte Niesky das für heute angesetzte Meisterrundenspiel gegen FASS Berlin kurzentschlossen ab. Die Lausitzer wollen am Montag erst prüfen, ob sie die Meisterrunde gemäß den Durchführungsbestimmungen spielen können oder ob sie sich aus der Regionalliga zurückziehen. Des Weiteren beschlossen die Vereine, dass nach der regulären Meisterrunde die ersten vier Teams ein Play-off im Modus "Best of 3" spielen werden. Die Play-offs finden am ersten und zweiten Aprilwochenende statt. Damit findet für die Akademiker der Auftakt in die Meisterrunde am kommenden Samstag im niedersächsischen Mellendorf gegen die Wedemark Farmers statt. Der amtliche Terminplan wird von der Ligenleitung am Donnerstag bekannt gegeben

Zurück