Startseite

FASS AKTUELL

Auf in den Welli

Zum zweiten Mal in dieser Saison geht es für FASS in den Wellblechpalast, wo am Sonntag (26.01.2020, 19:00 Uhr) die Eisbären Juniors warten. Für FASS geht es um die Stabilisierung des dritten Tabellenplatzes – und darum, bis zu den Play-offs Woche für Woche besser in Fahrt zu kommen. Einen wichtigen Schritt konnten die Weddinger am […]

Überzeugender Heimsieg gegen Tabellennachbarn

Mit einem überzeugenden 9:4 (4:1, 1:1, 4:2)-Sieg gegen die Chemnitz Crashers feiert FASS Berlin einen erfolgreichen Wiedereinstand im Erika-Heß-Eisstadion und stabilisiert den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga Ost. Mit diesem Erfolg vor 230 hoch zufriedenen Zuschauern ist den Weddingern der Einzug ins Play-off-Halbfinale kaum noch zu nehmen. Der erste Treffer an diesem Samstagabend gehörte Fanordner […]

Heute gegen Chemnitz

Heute um 19:00 Uhr steigt im Erika-Heß-Eisstadion das Spiel FASS Berlin gegen Chemnitz Crashers. Es ist das Duell zweier heißer Play-off-Kandidaten. Kassenöffnung ist um 18:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro (VIP-Tagesticket: 15 Euro). Personell kann Headcoach Oliver Miethke nahezu aus dem Vollen schöpfen. Verteidiger Marvin Miethke hat sich am Donnerstag im Training eine Oberkörperverletzung […]

Endlich wieder Wedding

Acht Wochen nach dem letzten Heimspiel (3:2 gegen den Tabellenführer Schönheider Wölfe) kehrt FASS Berlin endlich wieder ins heimische Erika-Heß-Eisstadion zurück. Am Samstag (18.01.2020, 19:00 Uhr) kommt der Tabellennachbar Chemnitz Crashers in den Wedding. Der Sieger dürfte seinen Platz in den Meisterschafts-Play-offs wohl ziemlich sicher haben.  Wegen verschiedener Eiskunstlaufveranstaltungen musste die Mannschaft von Headcoach Oliver […]

Dritter Block sichert Derbysieg

Bei den Blues Blues gewinnt FASS Berlin mit 4:8 (1:3, 1:1, 2:4) und stabilisiert den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga Ost. Die Weddinger boten eine durchschnittliche Leistung. Besonders zufrieden waren die Anhänger mit dem Secondary Scoring: Alle drei Angreifer des dritten Blocks (Butasch, Trivellato, Hermann) trugen sich in die Torschützenliste ein. Die Gastgeber, die am […]

Beitragsarchiv