Erste Vertragsverlängerungen bei FASS

FASS Berlin treibt die Planungen für die neue Saison mit Hochdruck voran. Nun können erste Vertragsverlängerungen in der Mannschaft bekanntgegeben werden. Torhüter Patrick Hoffmann und Verteidiger Daniel Kruggel (beide 30) werden auch 2021/22 die Schlittschuhe im Erika-Heß-Eisstadion schnüren.

Im Videointerview sieht Kruggel, der in seine insgesamt fünfte Spielzeit für FASS geht, keine Probleme mit einem Wiedereinstieg nach langer Corona-Pause. „Ich hatte schon mal acht Jahre Abstinenz vom Eishockey und habe den Einstieg wieder gut hinbekommen. Daher bin ich sicher, dass ich auch zur neuen Saison wieder bereit bin.“ Der Hüne fühlt sich in seiner Rolle als Stay-at-Home-Verteidiger wohl und will weiterhin den gegnerischen Angreifern das Leben schwer machen.

Auch Hoffmann hat schon sein Videointerview absolviert und hofft auf eine verletzungsfreie Saison. Seit 2018 spielt der Ex-Profi, der auch schon im DEL-Kader der Hamburg Freezers stand, für den Weddinger Club. Er wünscht sich, weiter die Nummer 1 im Kasten zu sein, auch wenn der Coach allen Goalies Eiszeiten geben wird, um für alle Notfälle gerüstet zu sein. Das Saisonziel ist für ihn trotz der starken Konkurrenz in der Regionalliga Ost klar: „Wir wollen ins Finale und dort den Titel holen. Klipp und klar. Dafür spielt man Eishockey.“

Präsentiert werden die Vertragsverlängerungen von der Otto Wöltinger KG, dem alteingesessenen Berliner Tief- und Rohrleitungsbauunternehmen, sowie dem Sport- und Kulturzentrum SPOK in Pankow. Beide Unternehmen unterstützen FASS seit vielen Jahren.

Patrick Hoffmann hält auch große Stücke auf Felix Braun, der schon im letzten Oktober zu FASS wechselte, aber coronabedingt noch kein Spiel bestritt. Der 26jährige Angreifer freut sich im Videointerview auf seinen neuen Verein. „Nach den vielen Turbulenzen in Charlottenburg möchte ich Ruhe haben und mich aufs Eishockey konzentrieren können.“ Der Neuzugang will ein Führungsspieler werden und kann sich ein längerfristiges Engagement im Wedding gut vorstellen.

Schreibe einen Kommentar