Czajka und Jentzsch bleiben – Erste Testspiele terminiert

Auch Patrick Czajka und Nico Jentzsch sind weiter dabei, wenn FASS Berlin die Saison 2022/23 in Angriff nimmt. 

Patrick Czajka geht bereits in seine 13. Saison für die Weddinger und hält alle Scoring-Rekorde der 60jährigen Vereinsgeschichte. Jetzt wird er seine 216 Tore, 391 Assists und 607 Punkte noch weiter ausbauen. Und vielleicht gelingt es dem 41jährigen auch, den Rekordspieler (und heutigen Ersten Vorsitzenden des Vereins) Lucien Aicher einzuholen, der 372 Pflichtspiel-Einsätze hat (Czajka 350). 

„Aufgrund verschiedener Umstände war es mir in der letzten Saison nicht möglich, meine gewohnte Leistung abzurufen“, erzählt der Routinier. „Das wird eventuell meine letzte Saison, da will ich nochmal alles reinlegen.“

Auch Nico Jentzsch (30) gehörte in seinen bisher sechs Spielzeiten für FASS stets zu den Topscorern und steht nach 138 Spielen bei 118 Toren und 133 Assists. Dies ist die sechstbeste Ausbeute aller Angreifer der Vereinsgeschichte. Der lauf- und einsatzfreudige Außenstürmer wird aufgrund seiner beruflichen Weiterbildung in der kommenden Saison möglicherweise nicht immer zur Verfügung stehen. 

Präsentiert werden die beiden Top-Angreifer von unserem Premium-Sponsor Holzhof Rheinsberg.

Vorbereitungsprogramm fast komplett
WochentagDatumUhrzeitOrtHeim Gast
Freitag09.09.202219:30 UhrErika-Heß-EisstadionFASS BerlinvsRostock Piranhas
Sonntag11.09.202219:00 UhrEishalle SchillingalleeRostock PiranhasvsFASS Berlin
Samstag17.09.202219:00 UhrErika-Heß-EisstadionFASS BerlinvsLuchse Lauterbach
Samstag24.09.202219:30 UhrEissporthalle CharlottenburgSCC AdlervsFASS Berlin

Das Team von FASS Berlin ist bereits seit 28. Juni im Training. Das Sommertraining fand einmal pro Woche auf dem Gelände unseres Premium-Partners SPOK statt. Dabei waren als Athletiktrainer Max und Andreas von APROSPORTS, ebenfalls langjähriger Premium-Partner von FASS. Die zweite Phase begann am 2. August; seit diesem Tag steht die Mannschaft im Eistraining in der Eissporthalle Charlottenburg. Am 23. August steht dann der Umzug ins Erika-Heß-Eisstadion an.

Bislang wurde Vorbereitungsspiele mit den Rostock Piranhas (Oberliga Nord) und den Luchsen Lauterbach (Regionalliga West) vereinbart. Für das Wochenende 24./25. September wird noch der passende Gegner gesucht. Am 1. Oktober 2022 steht das erste Meisterschaftsspiel der Regionalliga Ost an.

FASS Berlin
Author: FASS Berlin