Schlagwort: team

Danny Bohn im Team der Regionalliga 2018/2019

Danny Bohn bleibt im FASS Regionalliga-Team

Mit Danny Bohn komplettiert FASS Berlin sein Torhüter-Quartett. Der 18-jährige kam in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nicht zum Einsatz, greift aber seit einigen Wochen wieder an.

„Sören Thiem wird auf Empfehlung seines Arztes in den nächsten Wochen leider nicht zur Verfügung stehen“, erklärt Trainer Norbert Pascha. „Deshalb rückt Danny jetzt auf. In den ersten Trainingswochen hat er bereits einen guten Eindruck hinterlassen.“

Bohn stammt aus dem FASS-Nachwuchs und wechselte 2015 zu den Eisbären Juniors, wo er zu einigen DNL-Einsätzen kam. In der Oberliga-Saison 2016/17 gab er bereits sein Senioren-Debüt für FASS Berlin.

Die Goalies der Nordberliner haben sich übrigens für eine spezielle Folge von Rückennummern entschieden: #28 Danny Bohn, #29 Sören Thiem, #30 Patrick Hoffmann und #31 Max Franke.

Butasch und Golz

Alle an Bord – Personalplanung abgeschlossen

Mit der Weiterverpflichtung der Angreifer Phillip Golz und Dimitry Butasch schließt FASS Berlin die Personalplanungen für die Saison 2018/19 in der Regionalliga Ost vorläufig ab.

Phillip Golz (24) spielt bereits seit 2011 für FASS, allerdings unterbrochen von zwei Spielzeiten bei den Bad Kissinger Wölfen (Landesliga Bayern). In der Ersten Mannschaft absolvierte er 108 Spiele (12 Tore, 18 Assists). Hinzu kommen etwa 40 Spiele für FASS 1b.

Dimitry Butasch (22) steht seit zwei Jahren im Kader der Weddinger, war aber bislang vom Verletzungspech verfolgt und konnte erst am Ende der letzten Saison ins Geschehen eingreifen (5 Spiele, 1 Tor, 1 Assist). Als Nachwuchsspieler sammelte er bei den Eisbären Juniors und den Jungadlern Mannheim reichlich DNL-Erfahrung, bevor er beim EHC Neuwied (Oberliga Nord) seine erste Seniorensaison absolvierte.

Nicht mehr im FASS-Kader stehen Damon Bonness (Tor), Sebastian Pritykin (Verteidigung), Lucien Aicher, Felix Karlsson, Benjamin Salzmann, David Trivellato (alle Angriff) sowie Förderlizenz-Goalie Niklas Zoschke.

Sportdirektor Oliver Miethke: „Wir haben die Mannschaft zusammengehalten und nach unseren Möglichkeiten punktuell verstärkt. Hinzu kommt unser neuer Coach Norbert Pascha, von dem wir uns einen weiteren Schub versprechen. Das Saisonziel ist ein Spitzenplatz in der Regionalliga Ost und damit die Qualifikation für die gemeinsame Endrunde mit dem Norden. Außerdem wollen wir die Zuschauer im heimischen Erika-Heß-Eisstadion mit attraktiven Eishockey begeistern, so wie es schon in der letzten Saison phasenweise gelungen ist.“

Nachwuchs_720

Welli statt Tante Erika: U7 von FASS Berlin beim Training der DEB-Auswahl

Noch vor dem ersten Sommertraining traf sich die U7 (Laufschule/Bambini) von FASS Berlin mit ihrem Trainer Sebastian Becker am 20. April 2018 vor dem Wellblechpalast. Dort wollte man gemeinsam das Training der deutschen Eishockeynationalmannschaft rund um Trainer Marco Sturm anschauen.

Bei wunderschönem Sommerwetter hatten sich zahlreiche Kinder von FASS mit ihren Eltern am Sportforum eingefunden, wo direkt Pläne geschmiedet wurden, welcher Spieler der Nationalmannschaft worauf unterschreiben sollte und ob Leon Draisaitl wohl auf einem Trikot von Oilers-Teamkollegen Connor McDavid unterschreiben würde. Die Vorfreude war dementsprechend schon vor Trainingsbeginn riesig.

Anschließend durfte man für über eine Stunde bewundern, wie flott die Jungs auf dem Eis unterwegs sind und es machte sich spürbar Aufregung breit: Bald konnte man mit den Spielern der Nationalmannschaft sprechen, mit ihnen Fotos machen und Autogramme bekommen. Besonders begehrt war natürlich Leon Draisaitl, der seine jungen Fans aber noch etwas warten lassen musste, weil er das Eis nach einem Interview erst als letzter Spieler verließ. Nachdem die DEB-Auswahl auch den allerletzten Wunsch nach einem Selfie erfüllt hatte, konnte man in zahlreiche strahlende Gesichter von Kindern blicken, die den Welli am liebsten gar nicht mehr verlassen hätten und bereits jetzt mit Vorfreude auf die nächste Saison blicken.

Nach dieser tollen Erfahrung startet die U7-Mannschaft am 08. Mai 2018 um 18 Uhr im Sport- und Kulturzentrum Pankow (SPOK) mit dem Sommertraining zur Vorbereitung auf die Saison 2018/19.
(Bericht: Sebastian Becker)
Foto: Christiane Kuhn

2018-01-15_ceha_team

FASS Berlin entsendet Spieler zum CEHA -Team Germany

Der Torhüter der Knabenmannschaft von FASS Berlin, Ole Björn Mater (Jahrgang 2005), ist teil des CEHA Team Germany 2018, welches das deutsche Nachwuchs-Eishockey vom 08.02. – 18.02.2018 beim PEE-WEE Tournament in Quebec (Kanada) vertreten wird.

FASS Berlin ist die Weiterentwicklung junger Spieler sehr wichtig und unterstützt das deshalb auch in jeder Hinsicht.

Wir drücken dem jungen Goalie und seinem Team schon einmal vorher kräftig die Daumen für viele neue Eindrücke und ein erfolgreiches Abschneiden beim Turnier in Quebec!

FASS Berlin