Verbandsliga Nord – Fass verliert auch Rückspiel gegen die Hunters klar

Schon das Hinspiel am Pferdeturm wurde für das Verbandsligateam zum Debakel und auch im Rückspiel gab es nichts zu holen. Mit 0:13 (0:7/0/4/0:2) gewannen die Pferdeturm Hunters auch bei den Akademikern klar und ohne Probleme.

Genug Personal

Personell sah es diesmal etwas besser aus, mit 14 Feldspieler(innen) trat die 1b an und hatte auch die erste Torchance. Diese wurde nicht genutzt und dann ging die Abwehrarbeit los. Maximilian Lorenz im Tor der Weddinger flogen die Pucks nur so um die Ohren und sieben Schüsse landeten im 1. Drittel im Tor. Marc Henrik Schüddekopf im Tor der Hunters musste nicht mehr eingreifen.

Und zum 2. Drittel wechselten beide Teams die Torhüter. Dario Piroddi übernahm bei FASS, Daniela Berkentin bei den Gästen. Und wieder hatte FASS die erste Torchance, der in diesem Drittel sogar noch welche folgten. Bis zum Ende des Drittels konnten die Hunters sich über vier weitere Tore freuen.

Die Hunters blieben auch im letzten Drittel klar überlegen. FASS gelang es zwar auch wieder ein paar Angriffe zu fahren, richtig gefährlich wurde es aber nur selten. Am Ende gewannen die Gäste klar mit 0:13.

Letzte Chance?

Am kommenden Samstag kommt es im Wedding zum Kellerduell, die 2. Mannschaft der Weserstars ist dann um 14:30 Uhr im Erika-Hess-Eisstadion zu Gast. Und fas dürfte eine der letzten Chancen sein, noch Punkte zu holen.

Schiedsrichter: K. Englisch, F. Möller
Strafen: FASS 16 + je 10 Fa. Müller (Check gg Kopf und Nackenbereich) D. Charton (Check von hinten) (0/16/20), PFH 6 (0/0/6)
Tore:
0:1 (00:49) P. Thon (K. Schmoock, L. Gehrke); 0:2 (01:24) S. Stoll (Pudziow, F. Schultze), 0:3 (05:31) P. Thon (M. Gehlhaar, K. Schmoock); 0:4 (08:41) F. Schultze (P. Rahlfs); 0:5 (10:20) D. Hoferichter (M. Hoferichter, M. Fortagne); 0:6 (16:31) M. Hoferichter (D. Hoferichter, M. Fortagne); 0:7 (17:09) W. Lehmann (K. Schmoock, P. Thon);
0:8 (26:53) D. Hoferichter (M. Hoferichter, M. Fortagne); 0:9 (29:10) P. Thon (M- Gehlhaar, K Schmoock); 0:10 (30:37) M. Fortagne (L. Gehrke, P. Rahlfs);
0:11 (43:48) M. Gehlhaar (K. Schmoock, P. Thon); 0:12 (46:43) M. Hoferichter (D. Hoferichter, L. Gehrke) PP1;

Author: Norbert Stramm