Nico Jentzsch stürmt weiter für FASS Berlin

Der treffsicherste Angreifer bleibt im Wedding: Nico Jentzsch wird auch in der Saison 2019/20 im Erika-Heß-Eisstadion auf Torejagd gehen. In seiner bisherigen FASS-Karriere erzielte er in 85 Spielen 77 Tore und 72 Assists (149 Punkte). Jentzsch erwies sich dabei als „Mr. Zuverlässig“, denn bis zu seinem doppelten Fingerbruch nach einem Stockschlag eines Gegenspielers in Nordhorn hat er in drei Spielzeiten für FASS kein einziges Pflichtspiel verpasst.

Kein Wunder, dass sich auch andere Vereine mit dem quirligen Stürmer befasst haben. „Ich fühle mich pudelwohl bei FASS. Auf die Verantwortlichen kann man sich verlassen, das Klima im Team ist sehr gut“, kommentiert der 27jährige seine Vertragsverlängerung. „Wir haben in der kommenden Saison Ziele, da möchte ich meinen Beitrag leisten.“

Nico ist ein wichtiger Mosaikstein im Kader für die Saison 2019/20. Er ist schnell, hat einen hohen Hockey-IQ, spielt mannschaftsdienlich und macht viele Tore. Ich habe in den letzten beiden Jahren keinen besseren deutschen Stürmer in der Regionalliga Ost gesehen.” (Headcoach und Sportdirektor Oliver Miethke)