Schlagwort: icefighters

Salzgitter gewinnt in Berlin

Es ist erst das zweite Spiel in der Verbandsliga Nord für die Akademiker, aber leider auch schon die zweite Niederlage. Mit 2:7 (0:3,  1:3, 1:1) unterliegen die Berliner den Salzgitter Icefighters.

Wirr am Start

Zu Beginn entwickelte sich ein eher wirres Spiel in dem beide Teams noch keine rechte Linie fanden. Chancen entstanden auf beiden Seiten eher zufällig und auch beim PowerPlay gab es noch keine richtigen Plan, dass Spiel zu gestalten. So wogte das Spiel hin und her, ohne das etwas zählbares dabei heraus sprang.

Mit zunehmender Spieldauer fanden dann aber bedauerlicherweise zuerst die Icefighters zu ihrem Spiel und Peitzmann (14.) setzt mit seinem Tor die erste Marke in diesem Spiel.
FASS kommt zwar durchaus auch vor das Tor der Icefighters, aber die Berliner sind im Abschluss zu unentschlossen um zu einem Torerfolg zu kommen.

Wie immer, wenn man selbst die Tore nicht schießt, tun es die Gegner und Kiene (15. Minute) und Blankschyn (19. Minute) erhöhen auf den 0:3 Pausenstand für Salzgitter.

Treffer am Spieler
2018-10-20 FASS vs Salzgitter
FASS stoppte Salzgitter zu selten, Fotos: Christiane Kuhn

Zum zweiten Drittel hatte Salzgitter nun die Busfahrt endgültig aus den Beinen gespielt und begann flott und nun auch geordnet zu spielen. Trotz zwischenzeitlicher Unterzahl hatte auch FASS besser ins Spiel gefunden un dblieb zumindest standhaft, bis Jasieniak (29. Minute) zum 0:4 für Salzgitter nachlegt.
Nach dem 0:5 in der 38. Minute, wieder durch Jaseniak, nahm Coach Reinhardt eine Auszeit um sein Team zur Ordnung zu rufen. So ist der Treffer zum 0:6 in der 37. minute auch ehr unglücklich, denn er prallt vom Pfosten ins Tor von Maximilian Lorenz, der ansonsten ein guter Rückhalt für sein Team war.

In der 38. Spielminute bekommt Bennett Bartonek den Schuß seines Gegenspielers ungebremst ins Gesicht und muss blutend das Eis verlassen. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.
Da der Sanitäter somit nicht an der Eisfläche zugegen war, wurde das zweite Drittel hier für die Eisbereitung und Pause abgebrochen.
In der so entstandenen “Nachspielzeit”, der 19. Minute gelingt dann nach einem schönen Angriff der Anschlusstreffer für die Berliner durch Dennis Wegener.

Besser ins Schlussdrittel

Zum finalen Spielabschnitt hat nun auch FASS Berlin ins Spiel gefunden, leider viel zu spät um das Spiel noch drehen zu können, aber es gelingen koordinierte Angriffe und auch wenn man in der 46. noch das 1:7 durch Blankschyn hinnehmen muss, verliert das Spiel der Berliner seine gewonnene Linie nun nicht mehr.

Moritz Stein netzt in der 49. zum 2:7 ein und als kurz darauf Röthemeier im Alleingang nur an Tobias Geier im Tor der Niedersachsen scheitert, nimmt Salzgitter sicherheitshalber eine Auszeit.
Danach gelingt noch ein Schuss an den Pfosten und auch die letzte Chance des Spiels gehört den Berlinern, aber es bleibt beim 2:7.

VLN FASS Berlin vs. Salzgitter Icefighters

Tore:
0:1 12:28 Peitzmann (Jasieniak)
0:2 13:40 Kiene (Jasieniak, Blankschyn)
0:3 18:47 Jasieniak (Blankschyn)
0:4 28:23 Jasieniak
0:5 30:14 Jasieniak (Blankschyn, Kiene)
0:6 36:23 Jasieniak (Rötsch, Blankschyn)
1:6 38:09 Wegener (Müller) PP1
1:7 44:08 Blankschyn (Kotke)
2:7 48:23 Stein (Müller, Reinhardt)

Strafen: FASS 8, Salzgitter 4

 

Verbandsliga Beitragsbild

Auf in die große Nordschleife

Ein wenig untergegangen ist bisher die Berichterstattung zur 1b des F.A.S.S. Berlin e. V.  für die kommende Saison, was aber zum größten Teil an den fehlenden Informationen lag, aber auch am Aufbau des Teams, der sich schwieriger als erwartet gestaltete.
Nun ist aber alles in Sack und Tüten, die Saison kann kommen. Gespielt wird – nunmehr zum zweiten Mal – in der Verbandsliga Nord. Getreu dem Motto „Berlin ist eine Reise wert“ haben die anderen teilnehmenden Vereine keine Einwände gegen die Weddinger vorgebracht, obwohl es für einige Mannschaften mit nicht unerheblichen Mehrkosten verbunden sein wird. Hier der Dank an die Vereine der VL Nord und auch an den ausrichtenden Verband. Mit der 1b sind es insgesamt 11 Teams, gespielt werden eine Einfach-Runde, also Hin- und Rückspiel und somit 20 Spiele für die 1b.

Die Mannschaften der Verbandsliga Nord

REV Bremerhaven, Salzgitter Icefighters 1b, ESC Wedemark Scorpions, Crocodiles Hamburg 1b, Hamburger SV 1b, Rostocker EC „Freibeuter“, TuS Harsefeld Tigers, SG Weserstars Bremen / EC Celle Oilers, EC Pferdeturm Hunters, ERC Wunstorf Lions und unsere 1b.

Michael Reinhardt –  der Trainer

Alter und neuer Trainer ist Michael Reinhardt und auf ihn kommt eine besondere Aufgabe zu, deren Bewältigung sicherlich nicht einfach wird:
Nach dem Aderlass vor der Spielzeit mit Abgängen  an andere Berliner Vereine (z.B. Bastian Retzlaff /Eisbären Juniors) sowie und Walto Hendriks und David Levin / Blues) gestaltete sich die Teamzusammensetzung zu dieser neuen Spielzeit noch schwieriger, zumal die „alten Hasen“ nun in der Landesliga antreten werden (u. a. Jörn „Junte“ Kugler). Aber man machte aus der Not eine Tugend, „mutierte“ zum Ausbildungsteam und soll die jungen Spieler aus dem „alten“ Jugend-Jahrgang an das Senioren-Eishockey heranführen. Einige kamen ja schon in der letzten Spielzeit zum Einsatz, nun wird es aber mehr Eiszeit geben. Sicherlich keine leichte Aufgabe für die jungen Spieler und den ebenfalls noch jungen Trainer, die Vergangenheit hat oft genug gezeigt, dass solche Schritte von Erfolg gekrönt waren. Man wächst eben mit den Anforderungen.

Bewährtes Team

Die Mannschaftsleitung teilen sich Thomas Reinhardt und Nicole Böttcher. Die Leitung der Betreuung obliegt in gewohnter Manier Gesa Röthemeier. Bei den Genannten können sich auch durchaus noch interessierte Spieler melden, denn der Kader ist nicht so riesig. Eng könnte es dabei im Tor werden, steht doch mit Lars Krautmann derzeit nur ein Goalie zur Verfügung. Hier ist man jedoch dran und es wird auch noch etwas passieren.

Nach dem derzeitigen Stand wird das Team auf dem Eis angeführt von Dennis Wegener, ein „A“ erhält Schweden-Import Gustav Nygren, der aber mit Jahrgang ´86 nicht der älteste Spieler des Teams ist. Das ist Gordon Gieseking, der Neuzugang von den Eisbären Juniors. Ihn trennen 19 Jahre vom Küken der Mannschaft, Moritz Stein (2001).

Das Team
RangSpielerMannschaftPosition
1Dennis Gembus-Torhüter
2Xelina Rathke-Torhüter
3Damon BonnessFASSTorhüter
4Niklas Melchert-Verteidiger
5Johannes EhemannFASSStürmer
6Christian Dictus-Stürmer
7Raphael GrünholzFASSVerteidiger
8Tommy-Éric RoussyFASS 1bVerteidiger
9Patrick NeugebauerFASSVerteidiger
10Jörg Müller-Verteidiger
11Ole Max OlleffFASSVerteidiger
12John DoeEdgars Baumgartners-Verteidiger
13Mike Fischer-Stürmer
14Sauer, StephanFASSStürmer
15David Trivellato-Stürmer
16Klaus-Bodo Esdar-Stürmer
17John DoeKevin PfennigFASS 1bStürmer
18Henning Röthemeier-Verteidiger
19Voigt,MichaelCLUBVerteidiger
20Richard Jansson-Stürmer
21Andreas DimbatFASS 1c AllstarsStürmer
22Agnes Elisabeth PoßnerFASS U20Verteidiger
23Marvin MiethkeFASSStürmer
24Sebastian Dictus-Verteidiger
25Krautmann, Lars-Torhüter
26Melanie WarthaFASS 1bVerteidiger
27Grigorij Görz #9Grigorij Görz-Stürmer
28Christian KonopatzkiFASSStürmer
29Leibrandt,Stefan-Verteidiger
30Maximilian AdamFASSVerteidiger
31Paul Khawam-Stürmer
32Miller, JohnFASSStürmer
33Jörn KuglerFASS 1c AllstarsVerteidiger
34John DoeFalco Leon Schmieder-Stürmer
35Pierre Gläser-Stürmer
36Timothy Hoffer-Stürmer
37Lucas JoecksFASS 1c AllstarsVerteidiger
38Tino Streidt-Stürmer
39Kevin Martens-Verteidiger
40John DoeAmanda Kellner-Verteidiger
41Lois SpitznerFASSStürmer
42Dominik Müller-Verteidiger
43John Peter KoslowskiFASSStürmer
44Felix Karlsson-Stürmer
45Ricco RatajczykFASSStürmer
46Christopher Krämer-Stürmer
47Giermann,RickBLUESStürmer
48Roman Weigel-Stürmer
49John DoeMiguel Mende-Stürmer
50Jan Krizan-Stürmer
51Justin LudwigFASSStürmer
52Joe Timm-Verteidiger
53Can MatthäsFASSStürmer
54Franz Bertholdt-Stürmer
55Ilya DemidovFASSStürmer
56Philipp BuschamFASS 1c AllstarsStürmer
57Pavel SedláčekFASSStürmer
58Lucas TopfstedtFASSVerteidiger
59Tom Fiedler-Stürmer
60Kevin Ritter-Stürmer
61Glöden,JanisBLUESStürmer
62Nico Ehmann-Verteidiger
63Dimitry ButaschFASSStürmer
64Robert Bäuerle-Stürmer
65Raitis Dembovskis-Verteidiger
66Patrick CzajkaFASSStürmer
67Dierksen,BenjaminBLUESStürmer
68Kristian Steffen-Verteidiger
69Lucien Aicher-Stürmer
70Johannes Hobrecht-Stürmer
71John DoeLeander SprichFASS 1bStürmer
72Reinhardt, Sebastian-Stürmer
73Hall, Dustin-Torhüter
74Philip KuschelFASSStürmer
75Sebastian Pritykin-Verteidiger
76Julian Wagner-Verteidiger
77Niklas KrautzFASS 1c AllstarsVerteidiger
78Richard Gregory KrapfFASS U20Verteidiger
79Vincent HesslerFASSStürmer
80Christian GriesFASSStürmer
81Tobias Trach-Verteidiger
82Gero Siems-Stürmer
83John DoeLucas Reiche-Stürmer
84Benjamin SalzmannFASS 1c AllstarsStürmer
85Denis Karrenbauer-Verteidiger
86Max Böwe-Verteidiger
87Robert Maj-Stürmer
88Fabian Müller-Stürmer
89Fabio PatrzekFASSStürmer
90Till Schwitalla-Stürmer
91Marco Osterburg-Stürmer
92Fabian Wagner-Verteidiger
93Wolf-Dietrich Kindt-Stürmer
94Dominik GrafenthinFASSStürmer
95Lars SchillerFASSVerteidiger
96Christian KrügerFASSTorhüter
97Simon BraunFASSStürmer
98Maximilian Müller-Verteidiger
99Milos MihajlovicFASS 1c AllstarsStürmer
100Danny Bohn-Torhüter
101Kevin GetzFASSStürmer
102Nitschke,BenjaminBLUESTorhüter
103Sören ThiemFASSTorhüter
104John DoeMeik Palicki-Stürmer
105Jules Thoma-Stürmer
106Philipp LückeFASSTorhüter
107Dennis HirtzFASS 1bTorhüter
108Theil,FabianBLUESTorhüter
109Patrick HoffmannFASSTorhüter
110Max Franke #31Max Franke-Torhüter
111Christopher Stewart-Torhüter
112Tim RügerFASSTorhüter
113John DoeKruggel, DanielBLUESVerteidiger
114Ole SwolenskyFASSTorhüter
115John DoeJulian Melchert-Stürmer
116Max JankeFASSVerteidiger
117John DoeBenjamin GrunwaldFASSTorhüter
118Dominik GräubigFASSTorhüter
119Thomas KochFASS 1c AllstarsStürmer
120Niklas Zoschke-Torhüter
121John DoeDario Piroddi-Torhüter
122Christian LeersFASSStürmer
123Maximilian Lorenz-Torhüter
124Maxim von HeldenFASS 1c AllstarsVerteidiger
125Sebastian EickmannFASSVerteidiger
126Aron WagnerFASSVerteidiger
127Philipp Grunwald #47Philipp Grunwald-Verteidiger
128Nils WatzkeFASSVerteidiger
129Paul Nogga-Torhüter
130Sven ZieglerFASSStürmer
131Jonas SchlenkerFASSStürmer
132Windler,HaraldCLUBStürmer
133Luis Lemke-Verteidiger
134Milos Kuszynski-Verteidiger
135Christiian Steinbach #55Christian SteinbachFASSVerteidiger
136Yannick BöckmannFASSVerteidiger
137Maximilian Schlatmann-Verteidiger
138Kyle Smith-Stürmer
139Baran Fonte Venegas-Stürmer
140John DoeEnrico Frehse-Stürmer
141Alexander ErlFASSVerteidiger
142Kulczynski,PhilippCLUBVerteidiger
143Konstantin Mathea-Stürmer
144Marvin Scheil-Stürmer
145Daniel SchneiderFASS 1bStürmer
146John DoeMoritz SteinFASS 1bStürmer
147Simon JoselowitschFASSStürmer
148Krautmann,JanCLUBVerteidiger
149Niklas Weihrauch-Stürmer
150Charlie JahnkeFASSStürmer
151Jan Schmidt #68Jan Schmidt-Stürmer
152Hannes UlitschkaFASSVerteidiger
153John DoeFelizian Hoshino-Stürmer
154Sebastian BohnFASS 1bStürmer
155Sebastian Becker-Torhüter
156Dennis MerkFASSStürmer
157Daniel VolynecFASSStürmer
158John DoeDomenik Charton-Verteidiger
159Philipp HermannFASSStürmer
160Thomas LeibrandtFASSVerteidiger
161Kim-Joel Krüger-Stürmer
162Yannick D’ArinoFASSStürmer
163Philipp Golz #77Phillip Golz-Stürmer
164Tim HarloffFASSStürmer
165Berger,AndreBLUESVerteidiger
166Gabriel FederolfFASSVerteidiger
167Kai WissmannFASSVerteidiger
168Graul,Christopher-Verteidiger
169Oliver Duris-Stürmer
170Christopher Scholz-Stürmer
171Florian Müller-Verteidiger
172Andre WinklerFASSVerteidiger
173Paul KonietzkyFASSStürmer
174Reinhardt, Michael-Verteidiger
175Nico JentzschFASSStürmer
176Hesse,DustinBLUESStürmer
177Dave SimonFASSStürmer
178Roberts LicitisFASSVerteidiger
179Luis Noack-Stürmer
180Mareike KrauseFASSTorhüter
181Lukas KoziolFASSStürmer
182Julian van LijdenFASSStürmer
183Gerolf HolsteinFASSStürmer
184Ryan WarttigFASSStürmer
185Brian BölkeFASSVerteidiger
Die ersten Spiele

Hier noch die ersten drei Heimspiele, die auch zugleich die einzigen sind, die 2018 stattfinden werden. Bis zum einschließlich 05.01.2019 ist das Team dann auswärts unterwegs, am 12.01. geht es dann bei „Tante Erika“ weiter. Das letzte Spiel ist dann für das Team am 30.03.2019 bei den Wunstorf Lions.

  • 13.10.2018, 19:00 Uhr, vs. REV Bremerhaven, Wedding
  • 20.10.2018, 14:30 Uhr, vs. Salzgitter Icefighters 1b, Wedding
  • 27.10.2018, 14:30 Uhr, vs. ESC Wedemark Scorpions, Wedding

Es wäre vermessen, in dieser Saison eine Anspruchshaltung an das Team zu stellen, dafür ist der Wechsel im Team zu groß. Sicherlich wird es auch nicht mehr dieses überfallartige Konter-Eishockey geben, mit dem die Mannschaft den einen oder anderen Gegner im letzten Jahr überrascht hat. Wer aber überregionales Eishockey im Wedding sehen möchte, sollte sich dorthin zu den Spielen der 1b aufmachen. Der Eintritt ist frei!

Matze Penk

2018-01-12_Fass_Salzgitter

Lockerer Pokalabend mit Salzgitter

Der Norddeutsche Pokal ist in der Gruppe A ja schon längst entschieden und dementsprechend war das heutige Spiel zwischen FASS Berlin und den Salzgitter Icefighters von vornherein schon dazu bestimmt, kein besonders dramatisches zu werden.

Nach der Niederlage in Chmenitz galt es für die Weddinger sich in neuen Reihen einzufinden und sich so auf das Regionalliga-Topspiel gegen die windigen Jungs aus Niesky am Samstag (14.30 Uhr, Erika-Heß-Eisstadion) vorzubereiten.
Die anwesenden Zuschauer sahen ein sehr faires, von Seiten der Akademiker ökonomisch heruntergespieltes Match in dem die Berliner das bessere Team waren.

Die Gäste vom Salzgittersee nahmen die Partie sehr gerne an und so entwickelte sich doch ein immerhin ansehnliches Spiel, welches im ersten Abschnitt durch die beiden Treffer von Nico Jentzsch bestimmt war. Einen davon erzielte er in eigener Unterzahl.

Im Mittelabschnitt tat sich kaum mehr, lediglich Trivellato konnte noch einen Treffer zum 3:0 beisteuern.
Am Ende waren die Berliner bereits mit den Gedanken im nächsten Spiel und die Icefighters nutzen ihre Chancen um die Gastgeber noch einmal etwas unter Druck zu setzen und holten mit zwei Treffern aus spitzem Winkel den Anschluss zum 3:2 bevor die Schlußsirene das Spiel beendete.

In der Pressekonferenz äußerten die Vertreter beider Vereine die Hoffnung, dass man auch in den folgenden Jahren, vielleicht auch in einer gemeinsamen Liga, öfter mal die Schläger kreuzen wird.

Peter Wendel
Foto: Christiane Kuhn

Doublefeature Salzgitter Niesky

„Back in Wedding“-Weekend im Erika-Heß-Eisstadion

Mit gleich zwei Spielen meldet sich FASS Berlin am Wochenende wieder  im Erika-Heß-Eissstadion zurück:
Am Freitag (12.01.2018, 19.30 Uhr) treffen die Weddinger im Nordpokal auf die  Salzgitter Icefighters und nur wenige Stunden später (Samstag, 13.01.2018 14.30 Uhr) bitten die Akademiker im Topspiel der Regionalliga Ost den Tabellenführer Tornado Niesky zum Tanz.

Im Dezember war die Heimstätte durch verschiedene Eislaufveranstaltungen belegt. Das Weddinger Eishockeyteam konnte nur Auswärtsspiele austragen und der Trainingsbetrieb fand in verschiedenen Berliner Hallen (meist im Wellblechpalast) statt.

Jetzt gilt es, im spannenden Endspurt der Meisterschaft den Rhythmus schnell wiederzufinden und den Play-off-Platz zu sichern.

Endlich wieder Eishockey und Spannung pur im Erika-Heß-Eisstadion!
Um Euch für die lange, eishockeylose Wartezeit zu entschädigen, gibt es am „Back in Wedding“-Weekend ein attraktives Angebot: Wer am Samstag seine Eintrittskarte vom Freitag-Spiel vorlegt, erhält im Spitzenspiel freien Eintritt!

Außerdem gilt bis Freitag noch das Angebot „FASS-Fanpaket Endspurt 2018“. Für 60 Euro gibt es an der Kasse eine Sitzplatz-Dauerkarte für die verbleibenden Heimspiele bis März (einschl. Play-offs) plus ein Original-Trikot (GameWorn) aus der letzten Saison!

Alexander Hedderich
Grafik: Peter Wendel